2011 KW38
KW 38



  • 25.09.2011 Ken FM - über den "Staat" Palästina
  • 25.09.2011 Libyen aktuell: The Guardian berichtet über Israelische Beteiligung von Kampfpiloten bei den NATO Aggressionen. +++ Allibya TV meldet die Gründung einer neuen provisorischen Regierung in Libyen. +++ Im Hafen von Tripolis wurde offenbar ein Transportschiff, für Waffen und Munition, gesprengt +++ Kurze Lagebeschreibung aus Sabha: seit letzter Nacht 64 Ratten tot, 200 verwundet, 7 gefangen. +++ Quatar hat den Rebellen Waffen verkauft uns auch geliefert, es handelt sich 100 Tonnen Waffen und Ausrüstung zur Kommunikation +++ Seif al Islam Al Gaddafi sprach über Radio Bani Walid zur Bevölkerung. Er erklärte, dass Khamis die Regierungsarmee in Bani Walid anführt und sein Vater, der Führer, die Kämpfe von einem ungenannten Ort überwacht. Auch versprach er baldige Überraschungen für die Rebellen +++
  • ►Link: Libyen, Waffen, Bomben, Explosionen
  • ►Link: NATO Verbrechen in Sirte vom 23.09.
  • 25.09.2011 Ahmadinedschad offen für Zusammenarbeit mit USA. In einem Interview sagte er dies und auch das er schade findet das Obama solche Kontrakte nicht anstrebe. Das sind ja mal weidermal Infos die man in unseren Medien nicht sieht! Als er in der UN-Vollversammlung den Westen und vor allem die USA für Kriege, Massenmord und die Armut in weiten Teilen der Welt verantwortlich machte und kritisierte, dass die Anschläge vom 11. September als Legitimation für den Afghanistankrieg missbraucht wurden, leerten sich nach Darstellung von dpa im Plenum die Reihen der USA und ihrer westlichen Verbündeten. Die Befreiung Libyens von Muammar al-Gaddafis Regime habe Ahmadinedschad mit der Frage kommentiert, wie aus NATO-Bombem Demokratie erwachsen könne. Der Westen hätte das Geld für die Bomben besser an die Hungernden der Welt geben sollen.
  • ►Link: Friedensinitiative Iran
  • ►Link: Zusammenfassung seiner Rede vor UN
  • 25.09.2011 Hirnforschern vom Gallant Lab der UC Berkeley ist ein beachtliches Experiment geglückt. Den Wissenschaftler gelang es, aus den Gehirnen verschiedener Probanden Videos auszulesen, die die Personen wenige Momente zuvor sahen. Zwar ist die Qualität und Genauigkeit der bewegten Bilder wenig beeindruckend, ein Vergleich zum Original lässt sich jedoch durchaus ziehen.
  • 25.09.2011 Putin wieder Präsident? Nach Medien berichten soll Putin wieder für das Amt kandidieren, und Medwedjew soll das Amt von Putin anpeilen. Als ein Tausch sozusagen. Putin hatte schon von 2000 – 2008 das Land regiert
  • 25.09.2011 Ron Paul es bewegt sich was. Wenn er es vor 4 Jahren noch sehr schwer hatte ändert sich nun einiges im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Immer mehr Politiker kopieren Paul, fangen nun ebenso an gegen die FED zu wettern. Das hat sich vor 4 Jahren außer Paul keiner getraut. Sie wollen die Leute überzeugen die Paul wählen würden. So langsam findet er immer mehr Beachtung.
  • 25.09.2011 Occupy Wall Street. Der achte Tag und nun werden von der Polizei Massenverhaftungen durchgeführt. Es scheint so das sich langsam Sorgen gemacht werden das sich daraus was entwickeln könnte. Es wird von brutalem Vorgehen der Polizei bei den Verhaftungen, und den Gründen für die Verhaftungen, berichtet.
  • ►Link: Massenarrest der Occupy Wall Street bewegung
  • ►Link: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • 25.09.2011 Passiert in Bahrein das gleiche wie in Ägypten? Mubarrak wurde auch bis kurz vor Schluss von der USA unterstützt, so lange bis er nicht mehr tragbar war. Läuft es genauso in Bahrein ab? Dass etwa 40 Menschen in Bahrain bei friedlichen Demonstrationen für demokratische Freiheiten und grundlegende Menschenrechte ermordet wurden, zeigt das wahre Gesicht des von den USA unterstützten Regimes. Tausende wurden bei den Protesten verletzt – viele davon wurden von den Sicherheitskräften des Regimes, die in die unbewaffnete, friedliche Menschenmenge schossen, grausam verstümmelt. Unterstützt vom bewaffneten Eingreifen Saudi-Arabiens rief König Hamad bin Isa Al Chalifa im März das Kriegsrecht aus. Auch wenn es am 1. Juni wieder aufgehoben wurde, sind die Nachwirkungen der Unterdrückung noch im ganzen Land zu spüren. Ungefähr 300.000 Menschen nehmen an den Demonstrationen und Kundgebungen für die Demokratie steil. Bei einer Einwohnerzahl von 600.000 im Staat Bahrein ist das enorm!
  • 25.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten bei KOPP Online +++ Mütterdiskussion: Familienministerin Schröder antwortet Eva Herman +++ Wall-Street-Protest: Polizei nimmt zahlreiche Demonstranten fest +++ Schuldenunion: Schäuble offen für früheren Start des Rettungsschirms +++
  • 24.09.2011 Libyen aktuell: „Wahrscheinlich werden gegen die aufständischen Städte taktische Atomwaffen eingesetzt werden. Diese Meldung kommt aus Brüssel. Es gibt taktische Überlegungen, die einen Einsatz in begrenztem Gebiet einbeziehen. Diese sollen per Flugzeug oder mit Saboteuren vor Ort eingesetzt werden. Andere Mittel um den Widerstand der Verteidiger von Sirte und Beni-Walid zu brechen haben nicht gewirkt“. +++ Dr. Yusuf Shakir vom libyschen Fernsehen soll eine Filmaufnahme des Todes von General Younes vorliegt. Diese soll auf Al-Rai-TV ausgestrahlt werden. Auf den Bildern sollen die Einzelheiten der Folterungen von General Younes zu sehen sein. Die Rede ist von Augen ausreißen, Magenverletzung, Finger abschneiden und lebend verbrennen. Mit Kopfschüssen schlossen die Täter ihr Werk ab, hieß es. Die Leiche ist bisher noch nicht aufgetaucht. +++ In den Medien wird immer so getan, als hätte sich Gadaffi Milliarden angeeignet, die auf diversen Auslandskonten lagern. Was die westlichen Staaten da “eingefroren” haben, sind Gelder für Entwicklungshilfefonds, für das Auslandstudium von libyschen Studenten, für panafrikanische Entwicklungsprojekte, für Wohnungsbau und Infrastruktur und das Geld, welches die Libyer zugeteilt bekommen aus den Öleinnahmen. +++
  • ►Link: Gaddafi twittert fröhlich weiter
  • ►Link: Wo ist das Geld der Libyer?
  • ►Link: Mord an General bleibt hinterfragt
  • 24.09.2011 Börsencrash am 28.10.2011? Viele wissen es gar nicht, weil es von den Massenmedien verschwiegen wurde, aber das Datum vom Ende des Maya Kalendars der 21.12.0212, stimmt nicht. Es ist wahrscheinlich der 28.10.2011 und dies wurde absichtlich vertuscht. Damit die Menschheit vollkommen unvorbereitet darauf zugeht.
  • 24.09.2011 Ein interessanter Artikel vom Honigmann! Jüdischer Sozi und Auschwitz-Häftling “verleugnet” die Gaskammern von Auschwitz! Es geht um Benedikt Kautsky.
  • 24.09.2011 Falsche Terroranschläge in Denver, Operation Mountain Guardien. In Denver fand gestern das größte Terrorabwehrmanöver der Vereinigten Staaten statt. Von 05.00 Uhr bis 16.30 Uhr wurden mehrere Szenarien „geprobt“.
  • 24.09.2011 "Occupy Wall Street" wird von den Medien totgeschwiegen. Seit 1 Woche bestzen Aktivisten den Liberty Park um gegen die Finanzkriminellen zu protestieren. Sie verlangen, der Einfluss der Finanzmafia auf die Regierung, auf die Politiker, auf Firmen, auf die Gesetzgebung, auf das Gesundheitssystem und generell auf alles muss aufhören
  • 24.09.2011 Die Verheimlichung der massiven nuklearen Strahlenbelastung durch die Atomindustrie in Fukuschima. Hintergrundinformationen von Professor Busby, Leiter der europäischen unabhängigen Vereinigung zur wissenschaftlichen Untersuchung von Strahlenrisiken. [Bitte weiterleiten!!]
  • 24.09.2011 Für die Umwelt Terror! In Uganda werden Menschen aus ihren Siedlungen vertrieben und das Land wird von einer britischen CO2 Handelsfirma in Beschlag genommen die dort Bäume pflanzt und verkauft diese dann als CO2 Kredite. Dabei gehen die „Truppen“ zum Teil äußerst brutal vor.
  • 24.09.2011 Am 26. September liest Thilo Sarrazin aus seinem Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ in Ingolstadt. Die Grünen rufen deshalb zu einem Zeitungsboykott auf. Die Zeitung Donaukurier ist Veranstalter der Lesung
  • 24.09.2011 Viviane Reding stellvertretende EU-Kommissionschefin schlägt in der Süddeutschen Zeitung eine neue Euro-Bonds Version vor. In dieser legen nur die AAA Länder ihre Anleihenmärkte zusammen. Man hört also nun immer öfter von „Bonds“, und da immer wieder sogenannte „Experten zitiert werden wird der Bevölkerung suggeriert das dies eine gute Lösung ist. Aber George Soros geht in Financial Times noch Weiter. Man solle sich auf die Pleite von Griechenland und wohl auch Irland einstellen, und das diese dann wohl auch die Euro-Zone verlassen. Gleichzeitig müsste das europäische Bankensystem rekapitalisiert werden und unter europäischen anstatt nationaler Leitung gestellt werden. Der EFSF solle in ein Finanzministerium umgewandelt werden. …….Dafür bedarf es jedoch eines radikalen Sinneswandels, speziell in Deutschland. Die deutsche Öffentlichkeit glaubt weiterhin, sie habe die Wahl, ob sie den Euro unterstützt oder nicht. Das ist ein schwerwiegender Irrtum. Das sind doch mal klare Worte!
  • 24.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Washington Post: Geheime US-Basen für Drohneneinsätze am Horn von Afrika +++ UNO: Netanyahu klagt über Haltung der Welt zu Israel +++ Abbas-Antrag: Stehende Ovationen in UNO-Vollversammlung +++
  • 24.09.2011 Einsteins Relativitätstheorie wiederlegt? Bei dem Opera-Experiment das CERN zusammen mit einem italienischen Labor durchgeführt hat, wurden Neutrinos gemessen die sich mit Überlichtgeschwindigkeit bewegen. Dies würde Einsteins Theorie wiederlegen, wonach sich nichts schneller wie das Licht bewegt.
  • ►Link: Neutrinos schneller aus das Licht
  • ►Link: CERN Neutrinos fliegen schneller
  • 24.09.2011 Ein Heckenschütze hält seit 4 Wochen Wien in Atem. 17 Opfer hat es schon gegeben, er schießt mit einem Luftdruckgewehr. Bei vielen kommen Erinnerungen an den Fall vor neun Jahren in Washington hoch, wo ebenso ein Heckenschütze mit einem Komplizen insgesamt zehn Menschen tötete
  • 24.09.2011 "Im Namen des ganzen palästinensischen Volkes in der Heimat und in der Diaspora möchte ich Ihnen 63 Jahre nach der andauernden Katastrophe sagen: genug, genug, genug.". sagte Abbas vor der UN-Vollversammlung, und in Ramallah feiern die Menschen ausgelassen. Also der Antrag ist gestellt, hoffen wir das Beste für Palästina.
  • 24.09.2011 Moody´s stuft nun 8 Griechische Banken herab. Nun notieren die EmporikiBank, eine Tochter der französischen Credit Agricole, und die General Bank bei "B3". Die National Bank, die EFG Eurobank Ergasias, die Alpha Bank, die Piräus Bank, die Attica Bank und die ATE bei "Caa2". Mehrere Griechische Zeitungen berichteten das Finanzminister Venizelos bei einer Rede über drei mögliche Szenarien für Griechenland. Bei ersten würde ein Schuldenschnitt von 50% erwägt, beim zweiten würde das vereinbarte Hilf packet umgesetzt. Beim dritten Szenario würde sich Griechenland nicht mit der EU-Kommission einigen können und Insolvenz gehen. Das griechische Finanzministerium dementierte das alles.
  • 23.09.2011 Ahmadinedschad redet vor UN. Ein Überblick über gesagtes. Was sich sonst keiner traut.
  • 23.09.2011 Neues von Conrebbi - Deutschlands Supervulkan, größer als gedacht!
  • 23.09.2011 Neue Sendung von WakeNews unter [Aktuelle Senungen]
  • 23.09.2011 KenFM - über Papst GmbH
  • 23.09.2011 Libyen aktuell: 3000 Rebellen von Tripolis in der Nähe von Bani Walid bei Wadi Dinar “verloren”, andere traten einen chaotischen Rückzug an. In Bani Walid wurden 100 Mann Spezialtruppen angelandet, KEINE Nahrungsmittelhilfe aus der Türkei. Die NATO-Türkei hat 100 Fallschirmjäger abgeworfen.” +++ Tarhuna ist befreit, die Kämpfe in Tripolis dauern an +++ Tarhuna , eine Stadt im Osten von Tripolis wurde befreit, nachdem Libyer die Nato-Söldner aus der Stadt vertrieben hatten. Die Kräfte der Nato sind überdehnt und sie haben nicht genügend Geld, um weitere Söldner zu bezahlen +++ InomineX schreibt im Zusammenhang: So – die “Rebellen haben alles eingenommen”-Artikel sind bei Reuters nun von der ersten Seite verschwunden > – erwähnenswerte Artikel gibt´s trotzdem – einen. wo Algerien seine Beziehungen zum Terrorcouncil von Benghazi “upgraden” will – auf offizielle Ebene – Reuters spricht im ersten Teil vom “offiziellen Anerkennen als Regierung”, beim mittlerweile üblichem Update sagt man, dass hätte AlArabiya vorher so gemeldet – nun wir werden sehen … Dann noch der Bericht, wo Dr. Moussa Ibrahim von den 151 toten Zivilisten in Sirte (nur in den letzten beiden Tagen!!!) spricht, Reuters verwendet dann 3 Seiten um Lügendreck von Rebellensprechern und der NATO zu rezitieren, die die Toten wegreden, Müll von “Kommunikation wäre abgeschnitten” und anderen Schwachsinn von sich geben – die NATO hat natürlich ANGEBLICH nur MILITÄRISCHES bombardiert … so – und ich zeige ihnen jetzt WAS die Schwerstkriminellen in Sirte so angerichtet haben … Schulen, Krankenhäuser, Wohnhäuser und andere “miitärische Einrichtungen wurden angegriffen … und KOMISCH … hier > finden sie Bilder von den Spitälern in Sirte > und wir können ihnen ebenfalls Bilder zeigen – MANN! – müssen wir AUSGESRÜSTET sein, wenn wir mehr Infos bringen KÖNNEN als REUTERS … +++
  • ►Link: Mahdi und Morris berichten
  • ►Link: Rede Gaddafi Deutscher Untertitel
  • ►Link: Wiederstand geht weiter
  • ►Link: News 22 September
  • ►Link: Tageschau.de
  • ►Link: Libysche Auslandsguthaben
  • 23.09.2011 Rundfunkgebührenerhöhung nach dem aktuellen Modell würde für jeden zahlenden Bürger eine Steigerung um 88 Cent von derzeit 17,98 Euro auf 18,86 Euro im Monat bedeuten. Informationen darüber, wie sich der errechnete Finanzbedarf nun konkret zusammensetzt, bleiben die Sendeanstalten dagegen dem Gebührenzahler derzeit noch schuldig.
  • 23.09.2011 Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung hat sechs deutsche Telekommunikationsunter- nehmen wegen illegaler Datensammlung angezeigt. Zu den betroffenen Unternehmen gehören BT (Germany), E-Plus, M-net, Telefónica, Telekom Deutschland und Vodafone D2. Dabei geht es um die Sammlung von Daten der Telefonverbindungen und Aufenthaltsorte.
  • 23.09.2011 Kontoverse Diskussion im Bundestag über Anti-Terror Gesetz. Dagegen erhob die Opposition schwere Vorwürfe gegen die FDP. Jan Korte, Datenschutzexperte der Linken, erklärte, die FDP habe "völlig versagt". Es würden lediglich Geheimdienst-Befugnisse nicht verlängert, die ohnehin niemals angewendet worden seien, so Korte. Er äußerte Befürchtungen, dass die Notsituation nach dem 11. September zum Regelfall gemacht und dadurch der Rechtsstaat unterhöhlt werde. Im Gegensatz dazu werden die Websperren im Kampf gegen Kinderpornographische Inhalte wieder Aufgehoben. Sie hätten angeblich nicht wirklich viel gebracht. Für mich stinkt das enorm! Selbst nur ein beschütztes Kind gerechtfertigt solche Sperren. Ich bin ja eher ein Verfechter des freien Internets, und bin auch der Meinung da muss man eher anders was machen. In diesem Thema arrangiere ich mich auch ehrenamtlich und versuche dort persönlich was zu ändern. Aber diese aussagen hören sich für mich eher wie ausreden an.
  • ►Link: Diskussion über Anti-Terrorgesetz
  • ►Link: Abschied von Websperren
  • 23.09.2011 US-Botschaft: Anschlag in Addis Abeba unter Regierungsflagge. Am 30.August 2011 wurde auf Wikileaks eine als geheim eingestufte Depesche von der US-Botschaft in Addis Abeba vom 6.Oktober 2006 veröffentlicht. In der Depesche wurde der Bericht eines Informanten zitiert, die die Sicherheitskräfte der Regierung von Äthiopien für das Attentat verantwortlich machte. Am 20. September 2006 kontaktierte Dr. Merera Gudina, ehemaliger Führer der ONC die Botschaft. In seinem Bericht führte er aus, dass die Verstorbenen nicht beim Bau einer Bombe getötet wurden, sondern schon eher in den Händen der Regierungskader gewesen waren, inhaftiert und gefoltert wurden. Die Männer waren eine Woche zuvor von der Polizei abgeholt und arrestiert worden. Die Polizei hätte sie in das Haus gebracht und in der Nähe die Sprengsätze ausgelöst. Clandestine berichtet, dass die Bomben nicht innerhalb der Struktur explodierten, sondern scheinen eher aussen platziert gewesen zu sein und zur Detonation gebracht worden.
  • 23.09.2011 Finanzminister Schäuble stellt Grundgesetz und Bestand der Republik Deutschland in Frage. Interessanter Artikel auf Radio Utopie von Daniel Neun.
  • 23.09.2011 Keine Atomkraftwerke mehr, Rückkehr zur Kohle?
  • 23.09.2011 Der neue Times Atlas ist falsch gezeichnet. In dem Atlas ist Grönland mit 15% weniger eis als vor 30 Jahren. Nun haben Wissenschaftler das verglichen und aufgedeckt dass der Atlas falsch gezeichnet ist! Der Rückgang des Eises beträgt gerade mal 0,5%. Der Atlas zeigt eisfreie Flächen wo aktuelle Satellitenbilder Eis noch vorhanden ist! Wieder mal ein Betrug an uns!!
  • 23.09.2011 In Großbritannien verdienen Betreiber von Windanlagen mehr Geld damit wenn die Anlagen abgestellt sind, wie wenn sie Strom produzieren.
  • 23.09.2011 Kind in die KITA oder zuhause selber das Kind großziehen? Ein KITA-Platz kostet 11.000€ im Jahr, und was bekommt man wenn man zuhause das Kind großzieht? Sozialministerin Christine Haderthauer forderte Anfang der Woche 500€ Betreuungsgeld ab 2013. Leider überlebte die Forderung keine 24 Std. Danach meldete die Presse gleich dass die CSU Frau zurückrudere. Sie fordere keine Aufstockung mehr, und 500€ seien finanziell eh nicht machbar. Also worum geht’s? 11.000 € ein Kitaplatz bei 500€ monatlich wären es 6.000€ im Jahr also ca. die Hälfte, und es ist finanziell nicht machbar? Es sieht eher danach aus das der Staat nicht will dass wir unsere Kinder selber erziehen. Erstens, weil wenn wir in der Zeit arbeiten gehen zahlen wir Steuern (obwohl durch die Ersparnis von min. 5.000€ würde ja auch Geld in der Staatskasse bleiben), zweitens, und das scheint mir wichtiger. Ist das Kind von klein auf in der Kita kann es mehr indoktriniert werden. Es wird der Mutter entzogen, hat weniger familiären Bezug, und kriegt das schon von klein auf beigebracht. Ihm wird von klein auf beigebracht man muss morgens pünktlich wo erscheinen, erst ist es die Kita´, dann die Schule und zum Schluss die Arbeit. Somit lernt man das Verpflichtung das wichtigste im Leben ist. Das Kind kriegt kaum wirkliche Werte vermittelt. Und genau da soll alles hinführen.
  • 23.09.2011 Frankreich geht am Stock. Vor kurzem wurden Französische Banken herabgestuft. Was ja schon ein Zeichen dafür ist das einiges falsch läuft. Und sie wurden z.B. noch vor italienische Banken herabgestuft. Frankreich scheint auch ein, wenn nicht das Problem der Euro-Zone sein. Francois Fillon, Frankreichs Premierminister, sagte: „Seit zwei Jahren versuche ich, die politische Klasse wachzurütteln, die nicht glauben will, dass wir am Rand des Abgrunds stehen. Wir pfeifen aus dem letzten Loch“. Das sollte uns doch zu denken geben. Robert Rethfeld hat die Entwicklung des französischen Aktienleitindex im Vergleich mit anderen europäischen Leitindizes, den Zins-Spreads und den Renditen zwischen französischen und deutschen Staatsanleihen verglichen. Und kam zu dem Ergebnis das Frankreich von einem Rettungsschirm-Geberland zu einem Nehmerland mutieren kann. Aber die Gefahr ist für ganz Europa da auch für Deutschland. Sogar der Internationalen Währungsfonds (IWF) spricht von gefährdeten Finanzinstitute und veröffentlichte gestern seinen „Global Financial Stability Report“ in dem steht: „Der Fiskale Druck auf die Schuldenstaaten der Eurozone droht zu negativen Rückkopplungseffekten zwischen dem Bankensystem und der Realwirtschaft zu führen.“ Also es sieht für uns alle nicht gut aus.
  • ►Link: "Wir pfeifen auf dem letzten Loch"
  • ►Link: Aufprall steht kurz bevor
  • ►Link: Die Welt steht vor einem Disaster
  • 23.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Erdogan: Zum Krieg mit Israel bereit, falls für türkische Interessen unerlässlich +++ Eklat bei UN-Vollversammlung: Ahmadineschad bezeichnet Holocaust als Ausrede +++ EU-Kommissarin Reding: AAA-Staaten sollen Griechenland alleine retten +++
  • 22.09.2011 Libyen aktuell: Die Nato hat ihr Operation in Libyen um weitere 3 Monate verlängert. Vertreter der 28 Mitgliedsländer beschlossen dies am Mittwoch in Brüssel, und das ganz klammheimlich man hört kaum was darüber. Wo ist der UNO-Beschluss über die Verlängerung? +++ Die eingefrorenen 100 Milliarden von Gaddafi reichen für einen 5 Jahres Krieg +++ Vorgestern solle eine ganze Brigade ( 3000 Mann) NATO-Rebellen in einem Hinterhalt unschädlich gemacht worden sein +++ Tarhuna wurde zurückerobert +++ Tripolis heftig Kämpfe, im Stadtteil Abu Salim sollen wieder grüne Flaggen gehisst worden sein +++ Libysche Frauenkomitee in Bani Walid, Sirte Sabha will nun auch zu den Waffen greifen +++ Absetzung von 100 Spezial Forces soll in die Hose gegangen sein +++
  • ►Link: Die NATO verlängert ihr Mandat selbst wieder
  • ►Link: Was zur Zeit abläuft raubt einem den Atem
  • ►Link: NATO Rebellen fliehen im Chaos
  • 22.09.2011 Ausnahmezustand an der Wall Street. Nur leider wird dies in den Medien totgeschwiegen!! „Die Wall Street in New York gleicht seit Tagen einer Festung. Tausende Demonstranten besetzten zeitweise die Finanzmeile. Sie stellen die Finanzlobby an den Pranger.
    [...]
    Seit dem Wochenende herrscht Ausnahmezustand auf der New Yorker Finanzmeile. Demonstranten haben sich angekündigt. 20 000 sollten es werden und die Wall Street «für Monate besetzen», wie die Organisatoren auf ihrer Website drohten. Gekommen sind am Samstag geschätzte 1000 bis 5000, so genau weiß das keiner. Am Sonntag waren es noch ein paar Hundert und bis zum späten Montag schrumpfte die Zahl auf ein paar Dutzend.“
  • 22.09.2011 Lasst uns Brücken bauen und nicht beschädigen. Offener Brief von Jörg Tauss an die Berliner Fraktion der Piratenpartei.
  • 22.09.2011 Strahlenbelastung in Lebensmittel. Kalkulierter Tod. Die EU schwankt mit ihren Höchstwerten seit dem Unglück in Fukushima. Erst 600 Becquerel dann 1250 also der doppelte Wert Nach vielen Protesten senkten sie das dann wieder auf 600 Becquerel pro Kilogramm. In Japan liegt der Grenzwert bei 500 BQ/KG, aber waren die in Japan nicht auf den Tisch dürfen können nach Europa verschifft werden und uns aufgetischt werden.
  • 22.09.2011 Inflation und ihre Wirkung. John Maynard Keynes: „Mit diesen Mitteln kann sich eine Regierung insgeheim und unbeobachtet des Reichtums der Bevölkerung bemächtigen, und nicht einer von einer Millionen Menschen wird den Dieb entdecken.“
  • 22.09.2011 Ratingagenturen strafen weiter ab. In den USA und Italien wurde weiter abgewertet. Moody´s hat am Mittwoch die Bank of Maerika, Wells Fargo & Co. und auch die Citigroup herabgestuft. Die Banken wurden bereits anfang Juni vor einer Herabstufung gewarnt. In Italien hat STandar & Poor´s sieben Kreditinstitute herabgestuft und hat gedroht noch sieben weitere herabzustufen. Zu den Banken zählen Medionaca, Intesa, Sanpaulo, UniCredit und einige derer Tochterfirmen. Ist der nächste Schritt eine Währungsreform in Europa? Eine Währungsreform wird natürlich so lang wie möglich geheim gehalten damit niemand aus der aktuellen Währung flüchtet. Aber es gibt bestimmte Anzeichen die man sehen kann. Ökonomen nennen in diesem Zusammenhang meist drei Indikatoren: außer Kontrolle geratene, exorbitant hohe Staatsschulden, drastisch steigende Goldpreise und nahezu unverkäufliche Staatsanleihen hochverschuldeter Staaten. Das klingt wie eine exakte Beschreibung der aktuellen Situation.
  • ►Link: Weitere Banken herabgestuft
  • ►Link: Steht der große Knall bevor?
  • 22.09.2011 Griechenland könnte seine Schulden doch zahlen. Und warum? Sie sitzen auf Öl und Gas. Aber die Finanzmafia will nicht das sie so ihre Probleme lösen sonst könnte man ja nicht Deutschland und andere Länder weiter schröpfen. Ein Auszug aus einem Artikel vom Spiegel 1974 [Das Öl, so versicherte Oceanic-Manager Brandley, sei möglicherweise ebenso gut wie die bisherigen Spitzenqualitäten aus Libyen; vor allem aber: “In der Nordägäis befinden sich noch mindestens sechs weitere Ölbecken”, aus denen Griechenland seinen Bedarf für 37 Jahre decken könne. Und tatsächlich hält das amerikanische Fach-Magazin “Oil and Gas Journal” den Thassos-Fund für “die Bohrung des Jahres”. Die gesamten Ölvorkommen in der Ägäis seien vermutlich “bedeutender als die von Alaska und Malaysia”] So ab jetzt kein Kommentar… Zudem kommt noch die Machtergreifung in der Eu durch den ESM: Artikel 9: Kapitalabrufe „Die ESM-Mitglieder sagen hiermit bedingungslos und unwiderruflich zu, bei Anforderung jeglichem [...] Kapitalabruf binnen 7 Tagen nach Erhalt dieser Forderung nachzukommen.“
  • ►Link: Griechenlands Schulden und die globale Öl-Mafia
  • ►Link: Die Mchtergreifung der EU durch den ESM
  • 22.09.2011 Der scheidende Türkische Botschafter in Berlin, Ali Ahmet Acet hat der Welt ein Interview gegeben. In dem er unter anderen erklärte das man die Türken nicht assimilieren kann sie werden immer Türken bleiben. Außerdem sagte er noch: „Die EU sollte die Türkei bitten beizutreten.“ Also ich glaube mit schwachen Ländern sollten wir vorsichtig sein, siehe Griechenland.
  • 22.09.2011 Im Westerwald kommt ein neuer Windpark hin. Und zwar direkt um eine Greifvogelstation und im Brutgebiet von selten gewordenen Eulen, Falken Bussarde Fledermäuse und den roten Milan. Also wir brauchen ja Ökostrom, aber bitte nicht da wo seltene Tiere gefährdet werde.
  • 22.09.2011 Euro Krise und Konkurswahrscheinlichkeit Deutschlands. Anfang des Jahres war noch das Versprechen unserer Regierung das Deutschland bei Euro-Rettungsfond „nur“ mit 211 Milliarden Euro gerade steht. Nun ist raus wir stehen mit 465 Milliarden gerade. Da hat uns unsere Regierung doch wieder mal belogen (verarscht). Werner Sinn, Leiter des Münchner Ifo Instituts, sagte „Bei Risikoneutralität entspricht dies einer vermuteten Konkurswahrscheinlichkeit Deutschlands von knapp zehn Prozent innerhalb von zehn Jahren“. Ist schon Hammer sowas zu lesen.
  • 22.09.2011 Am 23. September wird vorrausichtlich der Forschungssatelliten UARS in die Erdatmosphäre eintreten und zum größten Teil verglühen. Allerdings schätz die NASA das 26 Einzelteile wohl doch auf der Erdoberfläche einschlagen werden. Wo das kann jetzt noch nicht bestimmt werden.
  • 22.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Abschwung wegen Fed-Entscheidung? DAX gibt zum Handelsschluß 2,5 Prozent nach +++ CNN: Lage in USA bedrohlicher als in Griechenland +++ Griechenland: Finanzminister warnt vor Banken-Crash +++
  • 21.09.2011 Info: Neue Sendungen von WakeNews und Illuminati Fakes & Fakten unter [Aktuelle Sendungen] eingefügt.
  • 21.09.2011 Neues von Jasinna - +Interview mit einem Rebell+ / LIBYEN
  • 21.09.2011 Libya: Colonel Muammar Gaddafi speech, English subtitles, 20.09.2011
  • 21.09.2011 60.000 Japaner demonstrieren gegen Atomkraft. In Tokyo sind kürzlich 60.000 Menschen auf die Straße gegangen um gegen Atomkraft zu demonstrieren. Die Organisatoren beklagen, das wahre Ausmaß der Katastrophe von Fukushima sei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht worden.
  • 21.09.2011 „SPICE“ neue Chemtrail Methode. Ich berichtete ja schon am 18.09. darüber, nun ich habe ich einen noch ausführlicheren Artikel darüber gefunden. Bei den Aerosolen die in den Himmel gepumpt werden sollen handelt es sich unter anderem um Schwefelwasserstoff Partikeln, Schwefelwasserstoff ist ein stark giftiges Gas! Es soll dann an 64 Stellen auf der Welt diese Projekt vollzogen werden.
  • 21.09.2011 Griechische Zeitungen berichten überdeutschen Plan B im Fall Griechenland. Es geht um einen kontrollierten Staatsbankrott von Griechenland mit Verbleib in der Euro Zone.
  • 21.09.2011 Neues Gesetz in Ungarn, Problem für Österreich! Das Parlament in Budapest hat ein umstrittenes Gesetz verabschiedet. Es ermöglicht eine Tilgung von hypothekarischen Fremdwährungskrediten zu einem festgelegten Wechselkurs. Nun können die Inhaber solcher Kredite zu einem Kurs von 180 Forint je Schweizer Franken (anstatt 235 Forint). Das ist gut ein Viertel weniger und kann österreichische Banken in Probleme bringen. Die Ratingagentur Standard & Poor´s beobachtet nun Österreich da die Banken dort erhebliche Beträge verlieren können.
  • 21.09.2011 Zentralbanken kaufen Gold. Seit 20 Jahren ist es das erste Mal das Zentralbanken mehr Gold kaufen wie sie verkaufen, bisher war dies immer andersrum. Das Gold wurde bisher immer verkauft um den Preis niedrig zu halten nun scheint ein Umdenken stattzufinden. In der Schweiz kann man künftig sogar Finanztransaktionen in Gold zahlen und der US-Milliardär Donald Trump akzeptiert nun sogar von seinen Mietern Gold als Zahlungsmittel. Anscheinend verliert sich das Vertrauen ins „Scheingeld“.
  • 21.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online: +++ Misstrauensvotum verloren: Slowenische Regierung am Ende +++ Taifun: Eine Million Japaner evakuiert +++ Bombenanschlag in Ankara: Gül spricht von »Terror« +++
  • 21.09.2011 Griechenland Volksentscheid über verbleib in Euro Zone? Papandreou lässt prüfen ob ein Volksentscheid über den Verbleib in der Euro Zone möglich ist.
  • 20.09.2011 Info: Türkei Update: N24 (link unten bei erster Meldung) spricht nun von 3 Toten +++ die Regierung der Türkei geht von einem Terroranschlag aus +++
  • 20.09.2011 Info: Türkei Update: Die Explosion hat sich im Regierungsviertel im Herzen Ankaras ereignet +++ Es soll eine Autobombe (Kleinbus?) vor dem Gebäude der lokalen Stadtverwaltung explodiert sein +++ Die Regierung bestätigt mindestens 15 verletzte aber dementiert Tote +++ Ein Augenzeuge schildert panisch „Da liegen Menschen denen die Explosion die Beine abgerissen hat…“ +++ Die Medien wiederholen sich andauernd mit „möglichweise“. Möglicherweise ist die Bombe zu früh hochgegangen, da sie ja nicht direkt vor einem Regierungsgebäude explodierte. Möglichweise war es die PKK … Komisch nur das noch keine Verbindung zur Ähnlichkeit des Anschlages in Norwegen gezogen wurde – Regierungsviertel – Autobombe – Mittagszeit - +++
  • 20.09.2011 Explosion in Ankara! In der türkischen Haupstadt hat sich um 11 Uhr Ortszeit (10 Uhr MESZ)eine gewaltige Explosion ereignet. Ob es ein Anschlag war ist noch nicht bekannt. Die Explosion soll von einem Auto oder Kleinbus ausgegangen sein. Es soll tote geben. Eine Frau soll als Tatverdächtige festgenommen worden sein. Updates weiter hier.
  • ►Link: Explosion in Ankara / Radio Utopie
  • ►Link: Explosion in Ankara / N24
  • ►Link: Explosion in Ankara / Spiegel Online
  • 20.09.2011 Info: Update in eigener Sache – Ich habe einiges an meiner Homepage überarbeitet. Die Seite [Andersdenker] beinhaltet nun auch bei den einzelnen Personen eine literaturnachweiß der veröffentlichen Bücher. Die Seite [Dokumentationen] wächst immer weiter, neuste Doku ist über den Flughafen Denver, und zeigt viele Punkte einer neuen Welt Ordnung auf. Unter der Seite [Aktuelle Sendungen] sind die neusten Sendungen alternativer Radio und TV Sender zum anschauen/hören bereitgestellt. Ebenso habe ich nun einen eigenen [Blog]. Wo ich wöchentlich einen Rückblick, der vergangenen Woche schreibe. Aber auch aktuelle Sendungen, oder Ereignisse aufarbeite. Und auch unter den Seiten [Alternative Medien] und [Links] gibt es viele neue interessante Einträge. Schaut doch mal rein, viel Spaß dabei.
  • 20.09.2011 Libyen aktuell: Sabha, NATO-Milizen sollen den Sturm auf die Stadt versucht haben, wurden aber neusten Berichten zufolge von Jamahirya-Truppen eingekreist worden sein und sollen bereits große Verluste erlitten haben +++ Ein NATO-Milizionär soll von seiner eigenen Kriegspartei erschossen worden sein. Was wieder ein Zeichen für die Zersplitterung der NTC Leute ist +++ Moussa Ibrahim bestätigt: Gefangennahme von 19 NATO-Soldaten, darunter 15 Briten, 2 Franzosen und ein Katari. Dazu gehören Jaques Monse:35, Alan Abano:29, Mark Moren:31, Henry Richardson:26, Ryan Kirk:37 +++ Unter Kontrolle Gaddfis Regierung stehen: Bani Walid, Sirte, Murzuq, Awbari, Al Kufrah, Sabha, Ash Shati, Al Jufrah, Surt, Sawfajjin, Ghadamis, Gharyan, Waddan, Hun und andere. +++ Luftangriffe: 17. September: 106 Einsätze, 42 Bombardements auf Sirte, Hun, Al Jufra, Sheba 18. September: 113 Einsätze, 42 Bombardements Sirte und Waddan +++ 80% des Landes unter Gaddafis Kontrolle +++ Russland und auch die Bundesregierung konnten den angeblichen Angriff der libyschen Luftwaffe auf Zivilisten nicht feststellen!! +++ Neuer kritischer Dokumentarfilm „Verdammter Frühling – Die Wahrheit über die NATO-Aggression gegen Libyen“, wurde am 11.09.2011 im Filmtheater Schauburg in Dresden aufgeführt +++
  • ►Link: Libyen der Wiederstand
  • ►Link: Westmedien verdammt Einsilbig
  • ►Link: Deutschland werdert aktiv, empört euch!
  • ►Link: Die Kriegslüge und Daniel-Cohn-Bendit
  • 20.09.2011 „Der Spiegel“ berichtet, unter Berufung auf einen ausführlichen Bericht der „Frankfurter Rundschau“, dass beim umstrittenen Internet Portal „PI“ (Politically Incorrect), offenbar auch Kontakt zu radikalen Vertretern der rechten Szene besteht. Dies bestätigen mehrere Zehntausend interne Emails und Dokumente die ihnen auf unbekannten weg zugespielt wurden. Spitzenpolitiker fordern nach einem Bericht der „Frankfurter Rundschau“ das das Portal „PI“ durch den Verfassungsschutz überwacht werden soll.
  • ►Link: PI Kontakte zur Rechten Szene
  • ►Link: PI soll überwacht werden
  • 20.09.2011 Die Wahl in Berlin. Die Auswirkungen auf unsere Republik durch den Wahlerfolg der Piraten-Partei.
  • 20.09.2011 Wie Qualitätsmedien arbeiten. Das sieht man im Fall Eva Hermann die einen Offenen Brief an Kristina Schröder schreibt. Der als „Brandbrief“ bezeichnete offene Brief von Eva Hermann, wird von Medien wie „Welt Online“ und „Focus Online“ auseinander genommen, und ganz klar als schlecht hingestellt. Obwohl viele Leser einer Meinung mit Hermann sind. Das Kinder eben nicht in Krippen aufgezogen werden sollten, und somit ihre Mütter gar nicht wirklich kennen, sondern eher einen Bezug zu den Erzieherrinnen haben. Ist es denn so schlecht wie es früher war, dass Mütter ihre Kinder aufziehen? Ich war als Kind nicht im Kindergarten oder Krippe, sondern bis zur ersten Klasse hat sich meine Mutter um mich gekümmert und ich erinner mich noch heute mit Freude an meine Kindheit. Da wo meine Freunde im Kindergarten waren, habe ich mit meiner Mutter gespielt, war auf dem Spielplatz und habe meine Kindheit genossen. Ich hatte noch keine Verpflichtung morgens wo pünktlich zu sein. Und trotzdem hat mir das nicht geschadet. Ich bin heute ein pünktlicher Mensch, der gegenüber anderen die im Kindergarten waren keine Nachteile hat. Der sich zudem gerne an seine schöne Kindheit erinnert.
  • ►Link: Wie die Qualitätsmedien sich selbst abschaffen
  • ►Link: Offener Brief an Frau Schröder
  • 20.09.2011 Europa in der Krise: Zahlmeister Deutschland — Gedanken zu einem Spiegel-Artikel
  • 20.09.2011 Frühsexualisierung an Berliner Schulen? Die SPD hat am Sonntag die Wahlen in Berlin gewonnen. Was nur wenige wissen in ihrem Wahlprogramm gehört anscheinend etwas was nicht jeder gutheißt. Die Frühsexualisierung an Kindergärten und Schulen. Es geht um einen Medienkoffer der schon mehrfach teil öffentlicher Diskussion war. In diesem sollen Bücher etc. sein die unseren Kindern aufzeigen das es nicht nur die „normale“ (Hetero) Geschlechtlichkeit gibt. In diesem Büchern wird geschildert das Homosexualität ganz normal ist, weiter sogar, den diese Bücher zeigen anscheinend das unser „normales“ Bild was wir haben, überholt ist und eben nicht mehr normal ist. Was nicht heißen soll das ein schwuler schlecht ist, aber ich finde Kinder sollten sich normal entwickeln, das heißt sie brauchen keine Hinweise auf Sexualitäten. Sie sollten sich spielerisch entwickeln, aufwachsen, und wenn sie irgendwann der Meinung sind z.B. Schwul zu sein ist das ok. Aber wir brauchen nicht unsere Kinder so früh damit konfrontieren das sie meinen sie müssten sich so entwickeln.
  • 20.09.2011 Erdbeben in DC und Denver war der Grund eine Nukleardetonation in Untergrundbase (DUMBs)? Ein sehr interessantes Interview mit Ben Fulford welches viele interessante Themen behandelt. Wie z.B., Bretton Woods und die Folgen, Norwegen und Libyen, JapanTsunami und Fukushima, Israel, der Genozid, und einem Meeting von 80 Staaten die gegen die Kabale arbeiten: Mit Skepsis lesen aber sehr interessant!!
  • 20.09.2011 Unser Bundesinnenminister fordert strengeren Datenschutz im Internet. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) sagt, „Nur weil wir eine neue Form der Kommunikation haben, heißt das nicht, dass wir unsere Wertmaßstäbe aufgeben“. Die Verbrauchen haben ein Recht, zu wissen, wenn zum Beispiel in sozialen Netzwerken Programme zur Gesichtsanalyse vorhanden sind. Und diese auf Bedarf abstellen können. Noch in diesem Jahr werde die Stiftung Datenschutz ihre Arbeit aufnehmen. Sie soll Qualitätsstandards festlegen und Gütesiegel zur Orientierung der Nutzer im Netz vergeben.
  • 20.09.2011 Italien Herabgestuft auf A. Die Ratingagentur Standard & Poor´s hat die Kreditwürdigkeit Italiens um eine Stufe gesenkt mit der Aussicht negativ. Das nun zuerst S & P die Kreditwürdigkeit herabstufte kam überraschend die Märkte hatten damit gerechnet das zuerst Moody´s ihre Note für das Land senken würde.
  • ►Link: Bericht N24
  • ►Link: Downgrade für Italien
  • 20.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Bombendrohung vor Gül-Rede: Polizei räumt Humboldt-Universität Berlin +++ Zypernkrise eskaliert: Erdogan droht mit Marine +++ Feuer in EU-Kommission Brüssel: Europa-Politiker evakuiert +++
  • 20.09.2011 Die Bandbreite feat. Kilez More: Wo liegt die Wahrheit - Der österreichische Truth-Rapper "Kilez More" und "Die Bandbreite" veröffentlichen ihren ersten gemeinsamen Feature-Song "Wo liegt die Wahrheit". Getreu dem Motto "United we stand - Divided we fall" rufen die beiden Musiker ihre Hörerschaft zu Einigkeit und Verständnis auf.
  • 19.09.2011 Ein neuer Wochenrückblick von mir. [hier lesen]
  • 19.09.2011 Libyen aktuell: Verkündung der neuen Regierung wurde verschoben, weil es noch abschließende Beratungen geben müsse. Aber anscheinend geht es um den Streit von Posten in der Regierung. Es wird erwartet das Jibril Premierminister bleibt +++ Ein Bericht von AFP. Der NTC muss sich in Sirte anscheinend zurückziehen da es anscheinend heftig verteidigt wird. Sie sollen 6000 Kämpfer und 1200 Bewaffnete Fahrzeuge dahaben und trotzdem noch nicht mal 5% der Stadt kontrollieren. In dem Bericht wird extra erwähnt das sie ja auf Zivilisten und Moscheen Rücksicht nehmen würden +++ Von Gaddafi kontrollierte Städte sind: Brega, Bani Walid, Sirte, Murzuq, Awbari, Al Kufrah, Sabha, Ash Shati, Al Jufrah, Surt, Sawfajjin, Ghadamis, Gharyan & viele Orte mehr +++ Bani Walid und Sirte wird also erfolgreich verteidigt, und auch abgesprungene französische und Spezialkräfte anderer Länder konnten bereits mehrfach in der Luft eliminiert werden, oder später aufgetrieben und gefangengenommen werden +++ Was hat die NATO mit ihren Aggressionen erreicht. Bilder von vorher und nachher sind zu betrachten (im link unten) +++
  • ►Link: Streit um Posten / AFP Bericht
  • ►Link: Weitere Nachrichten
  • ►Link: Libyen vorher und nacher
  • ►Link: Demok-Ratten
  • ►Link: Libyen Quo Vadis
  • 19.09.2011 Wieder wurden rechte Seiten gehackt. Die NPD wurde nun wieder Angriffsziel unbekannter Hacker die zahlreiche Seiten lahmlegten und offenbar auch Daten wie E-Mails stahlen. Und einem Hacker namens "bursali" ist es gelungen, eine Defacement-Attacke auf die rechtspopulistische Nachrichtenseite "unzensuritert.at" durchzuführen. Der Hacker prangert die einseitige Berichterstattung der FPÖ-nahen Website an und fordert deren sofortige Einstellung.
  • ►Link: unzensuritert.at
  • ►Link: NPD
  • 19.09.2011 Landtagswahlen in Berlin. SPD gewinnt wenn auch mit leichten Verlust (29,5%). Die Piraten-Partei ist erstmals im Landtag mit (8,5%). Die CDU holte sich noch mehr(23,5%) wie die Grünen. Die Linke verlor etwas (11,5%) und die FDP (2%) sind die großen Verlierer sie haben die 5% Hürde nicht geschafft.
  • 19.09.2011 Dass die USA mit einen Drohnenanschlag in Pakistan einen AL-Kaida Führer tötete habe ich berichtet, das dort aber nun noch ein Vorfall im Zusammenhang mit einer Drohne war ist neu. Ein US Drohne soll dort abgestürzt sein und die Pakistani sollen versucht haben die Drohne zu ergattern. Wer letztendlich die Drohne eingesammelt hat, die ja nun mal sensible neue Technik beinhaltet, ist unklar. Da das Gebiet für Reporter gesperrt ist.
  • 19.09.2011 Rüstung macht ein Land nicht reich. Ein interessanter Bericht über die Kriegssteuern der Bush Regierung.
  • 19.09.2011 US-Panzer in Köln gesichtet. Auf einer Bahntrasse in Köln wurden ca. 20 – 30 Abrams gesichtet. Sie wurden von der Bahn ohne Abdeckplanen transportiert und es haben sich gleich mehrere schaulustige versammelt. Wofür die Panzer bestimmt sind weiß man nicht. Einige waren mit Wüstentarnfarben gestrichen.
  • 19.09.2011 Ölkrieg zwischen Türkei und Griechenland. Es ist bekannt dass zurzeit die Türkei als Schutzmacht der Palästinenser auftritt. Und Israel Staatsterror vorwirft. Aber Athen und Ankara streiten sich zurzeit auch. Und zwar geht es um Öl und Gasvorkommen im Mittelmeer. Vom 15. September bis 15. November ist im Auftrag der Türkei nun ein norwegisches Bohrschiff für Probebohrungen im östlichen Mittelmeer unterwegs. Aber nicht alleine, die Türkei hat drei Kriegsschiffe entsandt um die Bohrungen zu sichern den auch Griechenland erhebt Anspruch auf das Gebiet. Beide Seiten würden ebenfalls von einem Krieg profitieren. Athen könnte seine Probleme die es hat auf den äußeren Feind Ankara richten, und Erdogan könnte sein osmanisches Reich anfangen aufzustellen. Bleibt abzuwarten was dort passiert.
  • 19.09.2011 "Occupy Wall Street": Tausende Demonstranten in der Wall Street. Tausende US-Bürger gehen im Bankenviertel von New York auf die Straße, um friedlich zu demonstrieren. Gegen was sich der Protest genau richtet, ist nicht ganz klar. In einem Livestream des Events zeigt eine mobile Kamera die verschiedensten Aktionen, der Demonstranten. Vorangetrieben wurde die Operation „Occupy Wall Street“ vor allem vom Kollektiv Anonymous und der Webseite adbusters.
  • 19.09.2011 Deutschland unterstützt weiter Sektensiedlung in Chile. Es geht um die Colonia Dignidad, die 1961 von dem verstorbenen Paul Schäfer gegründet wurde. Nach dem Putsch von Allende 1973 diente die Colonia Dignidad als Folter- und Vernichtungslager. Jetzt wird sich aktuell in Schweigen gehüllt wo es um den Sektenarzt Hartmut Hopp geht. Hopp wird von Interpol gesucht und soll sich in Deutschland aufhalten. Er soll in Chile eine Haftstrafe wegen Beihilfe zum sexuellen Missbrauch absitzen. Die dortige Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen den Mediziner aufgenommen, der nach Zeugenangaben an Folter und Medizinversuchen beteiligt gewesen sein soll. Stattdessen läuft die deutsche Unterstützung für die Colonia Dignidad weiter. Sie wurde zwar von 245.000 € auf 150-000 € Euro 2012 gesenkt, aber wird unterstütz!
  • 19.09.2011 Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat in einer kaum beachteten Rede auf die Konsequenzen der Euro-Rettung hingewiesen. Bei der Gründung der Währungsunion sei die Gefahr von ANsteckungs-Effekten unterschätz worden. Dadurch falle es nun schwer, »die Kosten und Risiken fiskalischen Fehlverhaltens durch die Versagung von Hilfen stärker auf das verursachende Land zu konzentrieren«. In der Konsequenz könne es daher zu einem Konflikt zwischen einem uneingeschränkt umgesetzten Haftungsausschluss und kurzfristiger Finanzmarktstabilität kommen, sagte der Bundesbankpräsident.
  • 19.09.2011 Deutschsprachige, Muslim feindliche Webseite (Politically Incorrect) wurde von einer in Bern lebenden christlichen Pfarrerin betreut! Christine Dietrich bestätigte auch die Autorenschaft im PI. Anscheinend wurde ihr das alles wohl zu viel, in einer Schweizer Zeitung distanzierte sie sich gestern von PI. Sie löschte ihr Blog-Einträge und auch Facebook-Einträge. In diesen soll auch sie unter Pseudonymen Hasstriaden und lügen gegen Moslems geschrieben.
  • 19.09.2011 Griechenland, wird die neue Drachme in der Schweiz gedruckt? Das Unternehmen Orell Füssli Security Printing, druckt den Schweizer Franken, den Schweizer Pass, die israelischen Schekel und vielleicht auch bald die neue Drachme. Athen soll sich erkundet haben, welche Druckereien eine neue Währung produzieren könnten ohne dass davon gleich die ganze Welt erfährt. Passiert ist noch nichts aber Vorbereitungen werden getroffen.
  • 19.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Bundesbankpräsident: „Ansteckungs-Effekt“ ist Erpressung +++ UNO-Antrag: Palästinenser-Vorstoß sorgt für Nervosität +++ Sensation in Berlin: Piratenpartei erstmals in Landesparlament +++


Info:
 


Werbung
 
Mein YouTube Kanal
 
Mein Blog
 
Sonderseiten
 

Update 01.03.2012

Update 16.03.2012




Firefox Download Button
Alternative Radio/TV Programme
 






 
Insgesamt waren schon 392714 Besucherhier ! Und du bist einer davon ! www.dasneuewissen.de.tl
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=