2011 KW37

 
KW 37
  • 18.09.2011 Ken FM - über Wählengehen?
  • 19.09.2011 Ken FM - Presseschlau Wahlspezial
  • 18.09.2011 Gunter Gabriel spricht die Wahrheit bei M.Lanz
  • 18.09.2011 In einem Interview mit “Bild am Sonntag” sagte Schäuble zu einem möglichen Mitgliederentscheid in der FDP gegen den geplanten dauerhaften Euro-Rettungsschirm (ESM): “Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die FDP sich durch einen Mitgliederentscheid auf einen euro-skeptischen Kurs bringen ließe, selbst wenn einige dort das zu wollen scheinen. Genauso wenig, wie ich mir vorstellen könnte, wie man mit einer grundsätzlich euro-skeptischen Partei eine Koalition bilden könnte.” Bei der FDP und ihrem Vorsitzenden Philipp Rösler sei er jedoch “ganz unbesorgt, denn sie ist eine durch und durch pro-europäische Partei”.
  • 18.09.2011 George W. Bushs Kriegs-Keynesianismus: Rüstung macht ein Land nicht reich, Der Irak-Krieg und die verdeckten Kriegssteuern. [weiterlesen]
  • 18.09.2011 Libyen update: In den letzten 17 Tagen 2000 tote in Libyen 354 allein am Freitag bei Luftangriffen auf Wohnviertel +++ In Libyen kommt, neben obligatorischem Massenmord und Kriegsverbrechen, noch eine ethnische Säuberung hinzu. Im gesamten von “Rebellen” kontrolliertem Territorium des nordafrikanischen Landes gibt es praktisch keine Schwarzafrikaner mehr. Entweder sind diese tot oder geflüchtet. +++
  • 18.09.2011 Libyen aktuell: Gaddafis Gegenoffensive beschert der NATO Verluste. +++ NATO Truppen sind nicht in der Lage, trotz Panzer und schwerer Artillerie, Sirte einzunehmen +++ Im deutschen Mainstream wird nur schwammig über die Umstände der angeblichen „Anerkennung des NTC durch die UNO“ berichtet. +++ Die NATO versucht anscheinend so viele Libyer wie möglich zu töten. In Sirte wurde ein Gebäudekomplex mit 500 Wohnungen bombardiert +++
  • ►Link: Der Wiederstand geht weiter
  • ►Link: Angebliche Enerkennung
  • ►Link: Bilde einer befreiten Stadt
  • ►Link: Holocaust in Sirte
  • 18.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Empörung in den Niederlanden: Polen stehlen überall Fisch +++ Fukushima nach Ansicht der Atomlobby Beweis für Atomsicherheit +++ Gaddafi-Sprecher: Rund 2000 Libyer bei NATO-Angriff auf Syrte gestorben +++
  • 18.09.2011 9/11 Mysteries kommt vor Beschwerdeausschuss beim ORF. Andreas Kratschmar, bürgerlicher Publikumsrat, ist der Meinung der ORF habe mangelnde Sensibilität gezeigt in dem er diese Doku, ohne den Verweis auf Verschwörungstheorien oder einer Gesprächsrunde die dies analysiere, so gesendet habe. Also meint er, man kann den Bürgern nicht zumuten informiert zu sein und sich seine eigene Meinung zu bilden. ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz sieht das zum Glück anders. Dem Publikum sind unterschiedliche Meinungen und Darstellungsweisen zumutbar. Er fand dass man den Film dem Publikum nicht vorenthalten sollte, damit die sich ihre Meinung bilden können.
  • 18.09.2011 Die Letzten Tage des Euros!? Ein interessanter Artikel auf ef. Sollte jeder Mal gelesen haben.
  • 18.09.2011 Absturz von Swissair 111 kein Unfall gewesen? Am 2 September 1998 stürzte der Flug 111 auf dem weg von New York nach Kanada in den Atlantik. Nun gibt es Gerüchte das dies doch kein Unfall war. Ein pensioniertet Polizeibeamter der an den Untersuchungen beteiligt war sagte das er von seinen Vorgesetzten daran gehindert wurde, seine Verdacht, das ein Brandsatz das Feuer auslöste, zu bestätigen. Es wurden hohe Mengen an Magnesium im Cockpit gefunden, und zwar mehr als man erwarten würde. Und Magnesium ist bekanntlich oft der Hauptanteil eines Brandsatzes. An Bord befanden sich ein Verwandter des Schahs von Persien, ein UNO-Beamter und Diamanten im Wert von 500 Millionen Dollar. Also vielleicht ein Versicherungsbetrug oder steckt noch mehr dahinter??
  • 18.09.2011 Rettung von Banken durch den Euro-Rettungsfond!! Die “Bankenrettung” alias “Rekapitalisierung” der Banken mit öffentlichen Mitteln, durch den EFSF wurde schon von Christine Lagarde Generaldirektorin des IWF. Die Bundesregierung rechne eine “Bankenrettung” durch die mit deutschen Steuergeldern vollgepumpte luxemburgische Aktiengesellschaft EFSF durch, heißt es.
  • 18.09.2011 Die NPD gar keine Partei? Die NPD existiert im Sinne des Parteiengesetzes gar nicht, weil sie in ihrer Willensbildung nicht autonom, sondern zumindest zu erheblichen Teilen fremdbestimmt ist. Sie ist weniger eine Partei als eine als Partei getarnte verfassungswidrige Regierungs-Agentur.
  • 18.09.2011 “Die deutsche Öffentlichkeit glaubt immer noch, sie habe die Wahl, den Euro zu unterstützen oder aufzugeben. Das ist ein Irrtum.“ So drückt sich George Soros aus in einem Aufsatz für Reuters. Und weiter: Sobald ein europäisches Finanzministerium geschaffen sei, welches das Recht habe, Steuern zu erheben, könnte dieses die EZB gegen Risiken der Insolvenz absichern, meint Soros. Er warnt europäische Länder wie Deutschland, das es keine andere Wahl mehr habe, auch wenn Deutschland unglücklich sei, für die Schulden der südeuropäischen Länder aufkommen zu müssen.
  • 18.09.2011 Am kommenden Freitag will Abbas einen Palästinenserstaat beantragen. Bei seiner Rede am Freitag hat Abbas das vor, auch wenn die USA und Israel davor gewarnt haben.
  • ►Link: Konfrontation in den UN
  • ►Link: Palästina will Vollmitgliedschaft
  • 18.09.2011 Neue Chemtrail Methode!! Diesmal ganz anders. Ein neues Geoengineering Projekt sieht vor den Effekt von Aschewolken nach Vulkanausbrüchen nachzuahmen. Sie wollen mit 20 KM lange Schläuche die an Helium Ballons hängen, Aerosole im die Stratosphäre pumpten- Das Projekt soll Spice (Stratospheric Particle Injection for Climate Engineering) heißen. Somit kann man innerhalb von 2 Jahren die Stratosphäre um 2 Grad abkühlen. An der Ostküste Englands soll demnächst ein Pilotversuch stattfinden. Das Projekt soll die Öffentlichkeit polarisieren. Mich polarisiert es jetzt schon, und zwar „NEGATIV“.
  • 17.09.2011 Libyen UPDATE: Regierungssprechen Dr. Ibrahim: Sarkozy - `Cameron sind illegale Ausländer.. Ich möchte nochmals den Libyern versichern, dass die bewaffneten Gangs nun geschwächt sind und untereinander zerstritten. Große Teile derselben haben den Kampf aufgegeben und viele haben Libyen unter großen Verlusten verlassen. Andere Gruppen haben den Kampf wegen des zu großen Blutvergießens eingestellt. Wir verfügen über viele tausend Leute, die für ihr Land kämpfen. [weiterlesen]
  • 17.09.2011 Libyen aktuell: Der Besuch von Sarkozy und Cameron fand unter enormen Sicherheitsvorkehrungen statt, und er war auch nicht zentral in Tripolis. Sie hatten wohl doch bissle Angst. Der Weltberühmte Trendforscher Gerald Celeste bringt es auf den Punkt. "Cameron und Sarkozy besuchen Libyen für eine Siegerrunde. Irgendwie wie Hitler Polen und Paris besuchte. Heil Cameron/Sarkozy!" +++ UN erkennt NTC als Regierung Libyens an. Obwohl es genug kritische Stimmen gegeben hat wurde diese Aktion durchgeboxt. Es wurden UN-Regeln missachtet, viele führten an das der NTC keine gewählte Regierung sei und auch immer noch die Kämpfe dort anhalten. Der Vertreter Kubas erinnerte daran, dass die ausländische Intervention und militärische Aggression die von der NATO ausgeführt wurde den Konflikt nur verschlimmert hat und das Volk an einer Aussöhnung und Selbstbestimmung hinderte. Es wurde auch beschlossen das Libyen zukünftig durch eine britische Kononialverwaltung im UNO-Gewand beherrscht werde! +++ Download des grünen Buch von Gaddafi in Deutsch für jeden!! +++
  • ►Link: Cameron und Sarkozy
  • ►Link: Die Angebliche Anerkennung
  • ►Link: Der UN-Verbrecherrat hat getagt
  • ►Link: Vorwurf an libysche Regierung
  • ►Link: Fest steht nur wer zusammensteht
  • ►Link: Download "Das Grüne Buch" in deutsch!!
  • 17.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Folgen der Massenarbeitslosigkeit: New York vor Unruhen? +++ USA fordern Verzehnfachung des Rettungsschirms +++ Österreich und Niederlande bereiten sich auf Griechenpleite vor +++
  • 17.09.2011 Putschversuch in der Türkei. Es wurden 4 weitere Generäle festgenommen und verhört.
  • 17.09.2011 Steinmeier empfiehlt Merkel den Rausschmiss Röslers. Im SRD Morgenmagazin warf Steinmeier Rösler „Krankhafte Geschwätzigkeit“ vor. Man dürfe im Umgang mit der Euro-Krise "nicht daherreden wie am Küchentisch" und "jeden Tag rumschwätzen". Mahnungen an Rösler ergingen auch aus der CDU. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff forderte den FDP-Vorsitzenden auf, sich den Richtlinien von Merkel zu beugen. "Rösler hat sich unterzuordnen", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung".
  • 17.09.2011 Neues Blutverdünner Medikament welches nicht Rattengift ähnlich ist. Diese Meldung ging im August unter das er US-amerikanischen nun auch die europäische Zulassung für sein neu entwickeltes Anti-Thrombose-Medikament mit dem Wirkstoff Dabigatranetexilat für die Dauerbehandlung schlaganfallgefährdeter Patienten mit Herzrhythmus-Störungen (so genanntem Vorhof-Flimmern).
  • 17.09.2011 Krieg in Europa? Der polnische Finanzminister Jacek Rostowski und auch EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso erwartet jetzt Krieg in Europa, wenn die Eurozone zerbricht. Ebenso sprechen europäische Geheimdienste seit einigen Monaten schon ganz offen von der Möglichkeit bevorstehender Kriege. Und zwar in Europa. Und das alles wegen der Finanzkrise, die dies auslösen könnte.
  • 17.09.2011 Die Bundesregierung will Immunität gegen Entschädigungsforderungen von NS-Opfern erreichen und klagt in Den Haag. 66 Jahre nach dem Krieg will die Bundesregierung dies nun erreichen. Im Bundeshaushalt 2010 finden wir Ausgaben in Höhe von 599.98 Millionen € unter dem Stichwort „Wiedergutmachung den Bundes“. Nach Auskunft des Bundesfinanzministeriums wurden bis zum 31.12.2009 insgesamt 67.118 Milliarden Euro für Wiedergutmachungen bezahlt.
  • 17.09.2011 Medienanwälte sehen in ihrem neuen Buch das Ende des Privaten. "Mit dem Schutz unserer Privatsphäre geht es bergab." Anhand vieler Beispiele weisen die Juristen nach, dass zu viel Privates in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Wie z.B. bei Prozess gegen Kachelmann. Viele Familien haben Websites wo Fotos und Namen ihrer ganzen Familie zu finden sind, viele Blogger meinen dann man alles über sich im Netz preisgeben sollte. Genauso die Preisgabe private Informationen auf Netzwerken wie Facebook etc. Ebenfalls die Justiz kommt bei ihnen schlecht weg.
  • 17.09.2011 Erneut (oder erstes mal) ranghohes Al-Kaida Mitglied von USA in Pakistan getötet? Nach eigenen Angaben haben die USA Abu Hafs al Schahri mit einem Drohnen Angriff getötet. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Reuters mit Bezug auf 2 US-Beamte
  • 16.09.2011 Info: Ich archiviere die Seite nun wöchentlich. Da ich auch oft Videos hier einfüge habe ich mich dazu entschlossen um die lade Zeit der Seite niedrig zu halten. Ich habe auch eine neue Seite erstellt wo ich die Aufzeichnungen der Sendungen von WakeNews, Infokrieg, KenFM und Illuminati Fakes&Fakten einstelle. Findet ihr im Sidemap rechts, einfach auf den Banner klicken. Viel Spaß damit.
  • ►Link: Aufzeichnungen der alternativen Radio/TV Shows
  • 16.09.2011 Libyen aktuell (update): +++ Ein Vortrag des Journalisten Mahdi Nazemroaya — Genozid in Libyen, … ich habe gesehen, was es kostet und die Medien zeigen keine Bilder über das Blutbad in den Strassen. Sie zeigen nicht, was den unschuldigen Familien passiert, sie zeigen nicht, was den Kindern passiert und sie zeigen nicht, wie die… [weiterlesen] +++ Das Duo Sarkozy und Cameron reisen anch Libyen und lügen wie gedruckt “Wir werden Euch helfen Gaddafi zu finden und ihn der Gerechtigkeit zuzuführen.“ +++ 14. September: 123 Einsätze mit 49 Luftangriffen auf die Städte Sirte, Waddan, Zillah, Bani Walid und Sebha. +++ Sirte, auch 40 libysche Soldaten festgenommen +++ Moussa Ibrahim: „Wir sind zum Krieg bereit, und wenn er Jahre dauert.“ +++
  • ►Link: Genozid in Libyen
  • ►Link: Banditen holen Kohle ab
  • ►Link: Sarkozy und Cameron reisen nach Libyen
  • 16.09.2011 Libyen aktuell: Bani Walid, hier soll am Mittwoch ein Konvoi der NATO abgefangen worden sein, der große Mengen Giftgas transportiert hat! Ein gefangengenommener Söldner der NATO sagte, das sich die gesamte Stadt Bani Walid gegen die Aggressoren erhoben hat. Und da man die Stadt anscheinend nicht einnehmen kann, muss nun die gesamte Bevölkerung ermordet werden! +++ Die libysche Armee ist mit einer Unzahl an Kommandoeinsätzen erfolgreich, die Stammeskrieger schlagen sich hervorragend. Und das alles trotz permanenter Luftunterstützung und den massiven Einsatz an schweren Waffen auf Seite der NATO +++ Sirte, die Nato soll ihre Kräfte dort zusammengezogen haben. Die Rede ist von 6000 Mann, 100 Panzern und 900 Fahrzeugen. Doch es soll tapfer verteidigt worden sein, und nach ersten Berichten sogar 50 Panzer zerstört worden sein. Nahe des Strandes von Sirte soll auch ein NATO-Kriegsschiff zerstört worden. NATO-Spezialeinheiten sollen in Sirte abgesetzt worden sein. Diese operieren aus Häusern heraus und benutzen Zivilisten als Schutzschilder. Informationen zufolge wird von Hunderten Toten auf Seiten der NATO beim Sturmversuch von Sirte gesprochen +++ Der Einsatz von Senfgas wurde von mehreren Seiten bestätigt +++ Ein False-Flag Anschlag der NATO soll durchgeführt worden sein. Dazu wurde Kriegsgerät in Farben der libyschen Armee gestrichen worden sein, um ein medienwirksamen Beweis für Gaddafis Gräueltaten zu haben +++ Der Süden des Landes soll Rebellen frei gehalten werden. Die Lage mit den vielen Flüchtlingen sein schwierig wegen Lebensmittel- und Wasserknappheit +++
  • ►Link: Konvoi abgefangen
  • ►Link: Debakel vor Sirte
  • 16.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Putschverdacht: Weitere türkische Generäle festgenommen +++ Niederlande verbieten islamische Burka +++ Peking fordert Nicht-Einmischung des Westens in Syrien +++
  • 16.09.2011 Neues von Conrebbi - Erdbeben Teil 2v2 hypothetische Ursachen
  • 16.09.2011 Im Jahr 2007 hat Präsident Rafael Correa in der Generalversammlung der Vereinten Nationen angekündigt, dass Ecuador bereit ist, einen Großteil seiner Erdölreserven, 20 bis 22 Prozent, nicht zu fördern. Diese Reserven stehen im nördlichen Teil und an der Grenze des Nationalparks Yasuní. Dieser Nationalpark gilt als das Gebiet mit der reichsten Biodiversität in der Welt. Unserem Land ist bewusst, dass es über diesen Reichtum verfügt, und es möchte ihn unbedingt schützen. Deshalb haben wir die Yasuní-Initiative gestartet. Noch nie hat ein Land solch eine Initiative gestartet.
  • 16.09.2011 China ist bereit Europa und den USA bei der Bewältigung der Schuldenkrise zu helfen. Natürlich fordern sie auch etwas, von den USA unter anderen eine Aufhebung der Exportbeschränkung. Und von uns Europäern das wir China den Status der Marktwirtschaft gewähren.
  • 16.09.2011 Internet-Surfer in der Supercookie-Falle. Ich habe ja schon letzten Monat über diese Supercookies geschrieben die unlöschbar erscheinen. Der Honigmann hat nun etwas ausführlicher über das Thema geschrieben. Der Cookie der auf dem Computer abgelegt wird, versteckt noch eine zweite Datei irgendwo auf dem PC. Wird nun der Cookie gelöscht, erzeugt diese zweite Datei ihn einfach neu.
  • 16.09.2011 Betrug am Bürger : Milliardengrab Photovoltaik. Falls Sie sich bereits einmal gefragt haben, warum unser Strom in Deutschland eine derartige Kostenexplosion erlebt hat, sollten Sie sich zu allererst das [weiterlesen].
  • 16.09.2011 Deutschland plant in Kürze eine umfassende Cyberwar-Übung. Behörden von Bund und Ländern werden dabei in einem gemeinsamen Manöver zum ersten Mal die Abwehr einer Cyber-Attacke und den Schutz kritischer Infrastrukturen im Falle eines derartigen Angriffs üben. Genaue Einzelheiten, welches Szenario simuliert werden soll, sind bislang noch nicht bekannt.
  • 16.09.2011 NATO trainiert im US-Bundesstaat Indiana das effektivere Morden, und den Brudermord dabei zu minimieren. Also kurzum gesagt nicht so viele eigene Leute abzuschießen. Teilnehmende Nationen sind Australien, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Norwegen, Spanien, Polen, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten und die NATO.
  • 16.09.2011 Tochter von Kennedy-Witwe veröffentlicht nach 50 Jahren Interview. 1964 gab Jacqueline Kennedy, arthur Schlesinger. Dies wollte sie für die Geschichtsschreibung machen- Viele Politiker, wie der Vize-Präsident Johnson oder der Französische Charles de Gaulle kommen dabei nicht gut weg. Ob es auch informationen zum Tod von John gibt weiß ich nicht. Das Buch heißt: "Jacqueline Kennedy: Mit ihren eigenen Worten".
  • 15.09.2011 Libyen aktuell: Nach dem IWF hat nun auch die Weltbank der Übergangsrat als legitime Regierung in Libyen anerkannt, und wollen dem Übergangsrat beim Wiederaufbau der Infrastruktur leiten +++ Botschaft von Regierungssprecher Moussa Ibrahim, „Der Krieg ist weit davon entfernt vorbei zu sein, wie die Welt sich vorstellen kann. Die Armee ist stark. Wir halten weite Teile Libyens und sammeln Kräfte.“ +++ Angriffe am 13 September: 114 Einsätze, 37 Luftangriffe. Am 14. September 122 Einsätze, 44 Luftangriffe +++ Medien Sperre über die Kämpfe hält an. Die Rebellen greifen die Städte nicht an, das machen die Special-Forces mit extrem lauten Soundbomben, Phosphorbomben und Senfgas! +++ Fox News berichtet, dass neben anderen NATO-Staaten, auch die CIA sogenannte „Spotter“ am Boden platziert hat, welche die Ziele für die Luftangriffe markieren. Fox bezeichnet es als allgemein bekannt, dass „andere Regierungen“ Special Forces nach Libyen geschickt haben, die am Boden kämpfen +++ Nach nicht bestätigten Informationen hat die libysche Armee einen Offizier aus Großbritannien Festgesetz +++
  • ►Link: Weltbank erkennt NTC an
  • ►Link: Verteidigung im ganzen Land
  • 15.09.2011 Italien zittert, sie sitzen auf dem dritthöchsten Schuldenberg auf der Welt. Italien muss nun diese Woche Staatsanleihen platzieren im Wert von 18,5 Milliarden Euro. Zwischen Deutschland und Italien Bezug die Zinsdiskrepanz bis zu 370 Punkte, ist also höher wie der Zinssatz spanischer Bonds. China hat zwar angedeutet Italienische Staatsanleihen zu kaufen aber trotzdem müssen sie zittern. Auch Amerika hat Angst vor dem Euro Kollaps. Präsident Obama sagte in einem Interview: "Europa hat derzeit zwar eine geeinte Währung, aber es verfügt über keine abgestimmte Wirtschaftspolitik". Da die USA ja selber am taumeln ist, und für Obama es auch um seine Wiederwahl geht, ist dieses Thema für ihn natürlich wichtig. „Wenn so viele Länder mit unterschiedlicher Politik und unterschiedlicher ökonomischer Lage versuchen, sich auf einen Weg zu einigen, ist eine Abstimmung schwierig", sagte der Präsident. Nun hitzt eine weitere Nachricht das Thema an. Griechenland, das ja jetzt langsam öffentlich drauf vorbereitet wird das, sie wohl doch pleitegehen werden, haben angeblich Gelder die sie zur Rettung des Landes bekommen haben dazu verwendet eine neue Moschee zu bauen. 16 Mio. sollen dafür verwendet werden. Diese Nachricht hört sich irgendwie wie negativ Propaganda an, um Griechenland schlecht hinzustellen. Angela Merkel zum Staatsbankrott Griechenlands, der nach Meinung fast aller Ökonomen aus allen Spektren nicht mehr zu vermeiden ist: „Wir arbeiten ja mit allen Mitteln daran, dass dieses nicht geschieht. Wir müssen alles vermeiden, was ungeordnete Prozesse im Bereich des Euro sind. Deshalb ist Verlässlichkeit, auch Vertrauen der Märkte so wichtig. Deshalb muss Griechenland die Auflagen erfüllen, die auch von der sogenannten Troika, also dem IWF, der EZB und der Kommission gemeinsam mit Griechenland diskutiert wurden. Es war ein sehr unschönes Erlebnis, dass die Troika wieder abreisen musste, sie wird in dieser Woche wieder nach Griechenland fahren. Und alles was ich aus Griechenland höre, ist, dass die griechische Regierung die Zeichen der Zeit hoffentlich erkannt hat und jetzt die Dinge macht die auch auf der Tagesordnung stehen.”
  • ►Link: Das grosse zittern
  • ►Link: Obama mahnt zur Einigkeit
  • ►Link: Griechen geben 16 Million aus
  • ►Link: Unkontrollierte Wiederaufsteheung Griechenlands
  • 15.09.2011 Obama Regierung wird Sabotage beim Raumfahrtprogramm vorgeworfen. Zwei Senatoren, Kay Bailey Hutchison (Republikanerin)und Bill Nelson (Demokrat), behaupten dass die Zahlen für das Raumfahrtprogramm aufgebläht werden damit keine Zustimmung zur Durchführung erfolgen wird.
  • 15.09.2011 Anbindung des Franken an den Euro ist Landesverrat. So heißt der neuste Artikel von Freeman vom ASR (Alles Schall und Rauch) Blog. Hiermit sag ich wie es wirklich ist. Wer den Entscheid von SNB-Chef Phillip Hirnverbrannt gutheißt ist ein Landesverräter oder jemand der zu dumm ist um bis Drei zu zählen, weil er die fatalen Konsequenzen nicht versteht. Wer sich dagegen äußert und protestiert, steht wirklich für die Unabhängigkeit der Schweiz ein. Jetzt wird …[weiterlesen]
  • 15.09.2011 „Freedom no Fear“ kommt nach Brüssel. Nachdem die Datenschützer am vergangenen Samstag in Berlin waren, wollen sie nun in der EU-Hauptstadt aktiv werden.
  • 15.09.2011 Societe Generale und Cradit Agricole wurde von Moody´s herabgestuft. Grund dafür die beiden Banken haben sich übermäßig in Griechenland engagiert. BNP Paribas blieb bisher verschont. Ich hab es ja schon letzte Woche gemeldet dass dies vorgenommen wird. Wegen dieses starken Engagements in Griechenbonds kursieren Gerüchte, dass die Banken in Frankreich verstaatlicht werden müssen.
  • ►Link: Großbanken im freien Fall
  • ►Link: Moodys schlägt zu
  • 15.09.2011 Fukushima – Rettung da? Das aus dem Atomkraftwerk austretende Uran ist wasserlöslich. Und diese kann und wird nun ins Grundwasser durch Regen geschwemmt. Ein Bakterium könnte da Abhilfe schaffen. Geobacter Uraniireducens, auch Geobacter metalliireducens. Diesem Organismus haben es Metalle wie beispielsweise Uran angetan.
  • 15.09.2011 Kaputte Zähne geben Leichengift an den Körper ab. Und das kontinuierlich. Zähne können den Körper über ihre „Ferngiftspritzen“ schädigen, auch wenn sie selbst kaum Beschwerden verursachen. So kommt es zu Infektionen des Herzens, Infarkten, Schlaganfällen, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Augenleiden, Lungenentzündungen, Bluterkrankungen, Entzündungen der Gelenke, Hirn-Abszessen, Alzheimer, chronische Müdigkeit, Depression, Allergien.
  • 15.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ PLO: Palästinenser-Staat wird judenfrei +++ EU-Parlamentarier wegen Betrugs angezeigt +++ Österreich-Regierung scheitert mit Aufstockung des Euro-Rettungsschirms +++
  • 15.09.2011 Petition gegen Vorratsdatenspeicherung hat am Mittwoch die 50.000 erreicht! Nun muss sich der Petitionsausschuss in einer öffentlichen Anhörung mit dem Anliegen beschäftigen. Die Petition läuft noch bis 6. Oktober. Ich danke hier allen die geholfen haben!
  • 14.09.2011 Libyen aktuell: +++ Tripolis, kämpfe gehen weiter +++ Bani Walid, 7 verschiedenen berichten zufolge haben die NATO-Rebellen versucht die Stadt zu belagern. Ein erfolgloser Angriff soll auf die Stadt stattgefunden haben, bei dem Hunderte von NATO-Rebellen unschädlich gemacht worden seien +++ Sirte, wird ununterbrochen bombardiert, selbst Lebensmittelgeschäfte der Stadt. Auch während des Endes des Ramadans wurde betende Menschen durch Bomben massakriert +++ Benghazi, es gibt Berichte über Zusammenstöße zwischen verschiedenen Splittergruppen der NATO-Rebellen und über Luftangriffe der NATO gegen die NATO-Rebellen!! +++ In den letzten 72 Stunden hat die libysche Armee mindestens 128 Rebellen getötet und 25 Fahrzeuge, darunter 2 Tanks, zerstört, sagt der Bericht. Gemäß verschiedenen Schätzungen sind 70 bis 80 Prozent des libyschen Staatsgebietes unter der Kontrolle der libyschen Armee, und der Bericht kommt zum Schluss, dass die Stämme zu Colonel Ghadaffi loyal sind +++ Brega, soll durch eine Kriegslist der NATO eingenommen worden sein. Was wenig glaubwürdig ist da die Stadt 6 Monate erfolgreich verteidigt wurde +++ Amnesty International (AI) – Report über Gräueltaten. AI veröffentlichte den Report über Verbrechen im Libyen-Krieg. Kriegsverbrechen - welcher Seite auch immer - sind objektiv zu untersuchen. Kein Zweifel. Bemerkenswert ist jedoch die historisch, rechtlich und politisch einseitige Bewertung des Bürgerkrieges. Dieses Statement durch AI ist keine Dokumentation, sondern eine subjektive Parteinahme, wenn Massenmorde, Folter, Enthauptungen, Exekutionen durch vom Ausland bewaffnete Banden lediglich “Missbrauch” genannt werden. +++ Noch eine Bestätigung des Berichts des Kongressabgeordneten der bestätigt „EU-Special-Forces köpften Libyer“ +++
  • ►Link: 70 - 80 % unter Kontolle von Gaddafi
  • ►Link: Brega durch Kriegstlist eingenommen
  • ►Link: Kämpfe in vielen Städten
  • ►Link: Augenzeugenbericht über Köpfungen
  • 14.09.2011 Gründung eines Palästinenserstaates ist eine „Notwendigkeit“. Dies sagte Ministerpräsident Erdogan in einer Rede in Israel vor der Arabischen Liga. Israel müsse "den Preis für seine Verbrechen bezahlen", erklärte Erdogan. "Israel verhält sich verantwortungslos und verletzt internationales Recht, indem es internationale Konvois angreift, die nichts als Lebensmittel und Kinderspielzeug geladen haben." Derartige Übergriffe "gefährden das israelische Volk", sagte er. Die Türkei werde auch den geplanten Antrag der Palästinenser auf Anerkennung eines unabhängigen Staats unterstützen. Die Regierung in Ankara legt diesen Monat ihre militärische Zusammenarbeit mit Israel auf Eis, und wies Diplomaten Israels aus. Und Israel stellen Charterflüge in die Türkei ein.
  • 14.09.2011 Britischer Untersuchungsbericht, tödliche Folter im Irak. Der Hotelangestellte Baha Mousa war 2003 im südirakischen Basra in britischer Gefangenschaft zu Tode geprügelt worden. Der 26 Jahre alte Familienvater sei gestorben, nachdem er „eine abstoßende Folge von schwerer, grundloser Gewalt“ erlitten habe, hieß es in dem Abschlussbericht. Demnach erlitt Mousa in 36 Stunden 93 Verletzungen, darunter Rippenbrüche und eine gebrochene Nase. Er starb letztlich an einer Kombination aus seiner schwachen körperlichen Verfassung sowie einem letzten Kampf mit seinen Aufpassern. Ein Soldat habe Mousa wenige Minuten vor seinem Tod angegriffen, ihn geboxt und womöglich getreten. Zu diesem Zeitpunkt sei Mousa bereits wegen Mangels an Nahrung und Wasser, wegen Hitze, Erschöpfung und angst sowie vorausgehender Verletzungen und der Kapuze, die er tragen musste, geschwächt gewesen. Sir William Gage sprach von einem „sehr ernsthaften Regelbruch“. Eine Reihe britischer Soldaten trage eine „schwere Verantwortung für die Tragödie“.
  • 14.09.2011 Die in Hamburg zu testzwecken stehenden Körperscanner wurden abgebaut da sie eine Fehlerquote von bis zu 100% hatten. Die Geräte sollten sogar Flüssigkeiten erkennen da sie aber anscheinend nicht ausgereift waren haben sich auch bei Schweißflecken Alarm geschlagen.
  • 14.09.2011 Vorratsdatenspeicherung von Deutschen Anwaltsverein abgelehnt. Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Ewer sagt dazu: Die Bürgerinnen und Bürger hätten, wie es das Bundesverfassungsgericht bestätigt hat, einen Anspruch darauf, dass ihre Daten nicht ohne besonderen Grund erfasst und gespeichert werden. "Das Problem ist nicht die fehlende Vorratsdatenspeicherung, sondern ständige Forderungen nach Verschärfungen der Sicherheitsgesetze zu Lasten der Bürger- und Freiheitsrechte.
  • 14.09.2011 Die Rede von Daphne Leef in Tel Aviv. „Träumen zu sein“ diese Rede hielt sie vor Hunderttausende Menschen am Rothschild-Boulevard. Am 14 Juli schlug sie alleine ihre Zelte am Boulevard auf, nun am 3 September hielt sie ihre rede. Etwas Mächtiges, etwas Großes passierte in diesem Sommer. Der Sommer 2011 ist der große Sommer der neuen israelischen Hoffnung. Diese Hoffnung wurde, wie viele Hoffnungen, geboren aus einem Gefühl der Verzweiflung, Entfremdung und der Ungleichheiten, die für uns alle unmöglich wurden, Ungleichheiten, die fast unmöglich zu überwinden…. [Weiterlesen]
  • 14.09.2011 Google+ als Datenschürfer entlarvt. Bei Google+ muss man seinen Klarnamen angeben ansonsten muss man mit einer Sperre rechnen. Auf die Frage warum dies so sei sagte Google Chef Schmidt. Google+ sei ein Identitäts-Service damit weitere Produkte auf diese Informationen aufbauen können. Der beste Schutz davor ist, Google+ nicht zu nutzen.
  • 14.09.2011 Tausende UN-Fahrzeuge verborgen an der US-Westküste. Nach einem Plan der schon 35 Jahre alt ist soll nach der Zerstörung der USA, die ja im vollen Gange ist, diese unter das Kommando der (Rockefeller)UN gestellt werden. Ist es das was da abläuft?
  • 14.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ Angriffe auf US-Botschaften in Libyen, Afghanistan und Ägypten +++ EU-Kommission warnt: Schuldenstände besorgniserregend +++ Hamburger Senatsbeschluss: Elefanten im Zirkus verbieten +++ Wiener Banken droht Enteignung +++
  • 13.09.2011 Mein erster Wochenrückblick ist fertig, den könnt ihr [hier] lesen.
  • 13.09.2011 Ken FM - über Übernahmekandidat Iran 1/2, 2Teil auch schauen!
  • 13.09.2011 Aktuelle Weltnachrichten auf KOPP Online +++ NATO-Großmanöver in der Ostsee +++ Kairo: Nach Stürmung der israelischen Botschaft Verlegung in andere Stadt geplant +++ Zucker: Versorgungsengpässe und Preisexplosion +++
  • 13.09.2011 Libyen aktuell: Am 12 September hat die libysche Armee überraschend Ras Lanuf angegriffen und 15 Contra getötet. Wiedermal ein Beweis das die Rebellen nicht das Land kontrollieren. Die Gaddafi Armee kann sich im Land bewegen und die Rebellen Truppen angreifen +++ offener Brief von Muammar al-Gaddafi vom 12.09.2011 +++ Senfgasangriff der NATO in Bani Walid bestätigt, Reporter dürfen die Stadt nicht mehr betreten. Die Stadt bleibt aber unter Kontrolle des Warfala-Stammes +++ Die NATO soll nun in Bani Walid Flugblätter abgeworfen haben. In den Flugblättern ruft die NATO zur Aufgabe und verspricht jeden der seine Waffen abliefert 500.000 Dinar. Falls dem nicht nachgekommen würde, droht die NATO mit dem Einsatz von Phosphor-Bomben! Der Stamm Rafla antwortet darauf: „Wir ergeben uns weder jetzt noch in Zukunft. Wir werden unsere Nation nicht betrügen und sind bereit, Gott und unserem Schicksal entgegenzutreten. Gott ist groß! Ihm sei Dank!“ +++ Am 11 September hat die NATO 144 Einsätze davon 44 Luftangriffe verübt. Unter anderen auf die Städte Sirte, Waddan und Sebah. +++ Eine neue Libyen E-Mail Kampagne Bitte helft alle mit geht ganz einfach über kopieren und einfügen link ist untern angefügt! +++
  • ►Link: Libysche Armee greift Ras Lanuf
  • ►Link: Offener Brief von Gaddafi
  • ►Link: Senfgaseinsatz der NATO
  • ►Link: NATO droht mit Phosphor
  • ►Link: Kämpfe in vielen Städten
  • ►Link: Libyen E-Mail Kampagne
  • 13.09.2011 Israel und Türkei. Endlich ein Land was den Israelis zeigt das sie so nicht weitermachen können. Seit dem Angriff auf die Friedensflotille 2010, wo 9 türkische Staatsbürger auch umkamen, sind die Beziehungen der Türkei zu Israel immer mehr abgekühlt. Das sich Israel auch noch weiterhin weigert sich dafür bei der Türkei zu entschuldigen, muss Israel nun die Konsequenten ziehen. Ihr Botschafter wurde nun ausgewiesen. Ähnlich ist es in Ägypten, auch für die Ermordung von 5 ägyptischen Soldaten hat sich Israel nicht entschuldigt. Wie das Volk da nun reagiert hat haben wir mitbekommen, die Botschaft Israels wurde gestürmt. Die Türkei hat auch betont das sie die freie Schifffahrt im Mittelmeer schützen wird, und künftige Hilfslieferungen für Gaza begleiten wird. Israel wird nun gleich wieder zum großen Bruder USA rennen, um sich Hilfe zu holen. Man sollte aber nicht vergessen das die Türkei zahlenmäßig die größte Flotte im gesamten Mittelmeer hat. Und wenn es dort nun zu einem Konflikt kommt sieht es nicht gut für Israel aus. Endlich wird denen mal gezeigt dass die nicht alles machen können wie sie wollen. Den palästinensischen Bauern wird sogar verboten Brunnen zu bauen. Wird ein Brunnen gebohrt, kommt das Militär spätestens nach 2 Tagen und zerstört diesen. Wir sollten alle mal selber dahin reisen und uns davon einen eigenen Eindruck verschaffen. Im UN-Report vom 11.02.2009 steht, dass die Gaza-Blockade und die Besetzung Gazas gegen internationales Recht verstößt.
  • ►Link: Hanukkahmassaker rächt sich
  • ►Link: Wer wind sät
  • 13.09.2011 Oettingers Ideen. Um die Griechen zum Sparen zu zwingen, hat er sich eine ganze Liste demütigender Quälereien ausgedacht. Eine davon: Trauerbeflaggung an öffentlichen Gebäuden. Ebenso meint er: „Es wäre am besten, wenn qualifizierte Beamte aus den übrigen EU-Staaten zur Beratung und Durchführung der Verwaltung für einen längeren Zeitraum in Griechenland tätig würden“. “Wer Solidarität einfordere, müsse auch bereit sein, einen Teil der Verantwortung auf Zeit abzugeben“. Bei einem Treffen der deutschen Wirtschaftsverbände in Berlin sagte der deutsche EU-Energiekommissar: “Italien wird miserabel regiert”. Zugleich schlug der frühere baden-württembergische Ministerpräsident vor, dass Schuldensünder ihre Haushaltshoheit auf Zeit an die EU abgeben sollten. „Das wäre eine echte Zumutung für jede Regierung und würde übermäßige Schuldenmacher ausbremsen.“ Zudem sei auch denkbar, die Flaggen von Schuldensündern vor EU-Gebäuden auf Halbmast zu setzen.“
  • 13.09.2011 Klimaveranstaltung. Uni Leipzig verhängt Zensur! Der Dekan Prof. Dr. Haase untersagte vorgestern dem ein Klimaseminar veranstaltenden Geographie-Professor Werner Kirstein sowohl die Nutzung der Universitätsräumlichkeiten, als auch die Teilnahme des EIKE Vizepräsidenten Michael Limburg als Schluß-Redner. Das Verbot wurde später dahingehend gelockert, dass die Veranstaltung selbst nicht mehr untersagt ist.
  • 13.09.2011 Rösler bringt Staatspleite Griechenlands ins Spiel. Nun wird langsam gezeigt dass dies passieren wird. Haben wir das nicht alle von Anfang an gesagt? Leute lasst euch nicht verarschen! Die gestehen doch so ein dass ihre ganzen „Hilfen“ nichts gebracht haben. Nun wurde da Kohle ohne ende rein gepumpt, welches natürlich nicht dem Volk zugutekam, sondern womit gleich wieder offene Rechnungen in Europa gezahlt wurden, an Regierungen und Banken! Also das Geld ist in deren Taschen gelandet die dafür gesorgt haben dass die Griechen Gelder bekommen. Und nun kann man das Schiff langsam untergehen lassen. Es ist traurig dass dies kaum ein Bürger merkt.
  • 13.09.2011 Vater aus Nordirland verklagt Facebook. Seine 12 Jahre alte Tochter hatte bei FB Fotos von sich selbst reingestellt die als „sexuell anzüglich“ gesehen werden können. Außerdem hatte sie persönliche Daten wie Wohnort und Schule öffentlich gemacht. Der Vater hatte daraufhin den Account gelöscht doch die Tochter hatte einfach einen neuen erstellt. Aus der Sicht des Vaters muss FB da Kontrollmechanismen haben um dies zu kontrollieren, Schwierig wird der Fall, weil Facebook Personen unter 13 Jahren die Nutzung des Dienstes untersagt. Die Angabe eines falschen Geburtsdatums ist jedoch kein Problem. Ansonsten werden keine Prüfmechanismen eingesetzt, um das korrekte Alter des Nutzers zu erfahren. Die Klage wurde vor dem Belfast High Court eingereicht.
  • 13.09.2011 Joschka Fischer sagt uns, Eurobonds werden kommen. In einem Interview in der Bams schwört uns Fischer auf eine gemeinsame Wirtschafts- und Fiskalpolitik ein. Er sagte in diesem Interview: „Griechenland kann sich nicht mehr selbst helfen. Wenn wir das Land pleitegehen lassen, dann müssen wir für ungeheure Summen unsere Banken retten. Eurobonds sind da ein kluger Transfermechanismus und werden kommen, genauso wie harte, verpflichtende Stabilitätskriterien.“ „In der Eurogruppe wird eine gemeinsame Wirtschafts- und Fiskalpolitik viel schneller kommen, als man heute meint. Das wird auf eine Art Neugründung innerhalb der Eurogruppe hinauslaufen.“ Hammer!
  • 13.09.2011 In den nächsten 12-24 Monaten wird eine Dramatisierung der Finanzlage entstehen. Warum? Lest den Beitrag von Thorsten Schulte.
  • 13.09.2011 Den Goldhändlern ist es nicht entgangen. In den frühen Abendstunden des 6. September haben die Zentralbanken, dann wenn kein Händler verkaufen würde, Gold verkauft. Warum das? Mit diesem Trick versuchen sie den steigenden Goldpreis aufzuhalten. Um die größtmögliche Wirkung zu erzielen taten sie das am späten Abend. Ein solches Zeichen macht deutlich das die westlichen Regierungen ihr Vertrauen in die Politik verloren haben, und befürchten das der steigende Goldpreis als Zeichen für das Scheitern der Wirtschaft- und Finanzpolitik angesehen wird.
  • 13.09.2011 Das Weiße Haus bekam am 11.09. Drohungen über Facebook vermittelt. Der Secret Service ermittelt. Laut NBC stand bei Facebook zu lesen, "Wir kommen zurück U.S.A. Nur ein Tag 11/9/2011," lautete eine Nachricht mit einem Foto von Osama bin Laden versehene Nachricht… "Wir werden baaaaaaaaaaald zu dir kommen weißes haus," lautete eine andere Nachricht. Die dritte Nachricht hatte den Inhalt: "Wir kommen zurück 11/9/2011 um euch alle zu töten."
  • 13.09.2011 Unglück in französischer Atomanlage. Ein Mensch kam ums Leben. Es war die Explosion eines Brennofens, Energie Minister Besson betonte es sei ein Industrieunfall.
  • 12.09.2011 Info: Ich habe nun auch einen kleinen Blog auf dieser Seite eingebaut. Findet ihr unter Inhalt „Mein Blog“ oder rechts in der Sidebar. Warum ich diesen gestartet habe lest ihr >>hier<<. Ich habe dort auch schon 2 Meinungen zu Sendungen geschrieben die ich gesehen habe, unter anderen gestern Abend Günther Jauchs neue Sendung.
  • ►Link: Vorstellung meines Blogs
  • ►Link: Der 11 September mit Peter Klöppel
  • ►Link: Die Sendung Günther Jauch am 11.09.2011
  • 12.09.2011 Libyen aktuell: ALBA-Staaten (Venezuela, Bolivien, Ecuador, Nikaragua, Kuba u. a.) lehnen den NTC ab. +++ Mahmoud Jibril hat sich nun selbsternannt zum „Premierminister“ des NTC, bei einem Pressetermin in Tripolis jubelten zur Propaganda ausgewählte Medien den Meilenstein in der Geschichte Libyens hoch. Dabei gibt es interne Machtkämpfe beim NTC und zwar zwischen den Gaddafi Überläufern und dem von Islamisten beherrschten militärischen Zweig. +++ Ersten Meldungen zufolge soll Mustafa Abdul Lalil, der Vorsitzende des „National Transitional Congress“, als er die Hauptstadt Tripolis verließ von Scharfschützen getroffen worden sein. Über seinen Zustand ist nichts bekannt. +++ Dokumentation: Libyen, die andere Sicht, die Redaktion der Seite eigentümlich frei hat einen Leserbrief bekommen, der eine andere Sicht über Libyen zeigt. (unten verlinkt) !lesen!+++ Zusammenfassung Libyen damals und im Januar 2011 (unten verlinkt)+++
  • ►Link: Wendehälse vs. Islamisten
  • ►Link: Regierungschef von Scharfschützen...
  • ►Link: Zusammenfassung Libyen damals und im Januar 2011
  • ►Link: ef Magazin: Libyen die andere Sicht
  • 12.09.2011 Demo in Stuttgart: Für direkte Demokratie am 17.09. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,Ende September beschließt der Deutsche Bundestag die Übertragung unserer Finanzhoheit an einen antidemokratischen „EURO-Pakt“ (EFSF).
    Das bezahlen Sie mit explodierenden Schulden, Sozialabbau, dem
    Verlust von Bürgerrechten und wirtschaftlicher Selbstbestimmung.
    Dagegen demonstrieren wir am Samstag, den 17.9. in Stuttgart.
    Erhalten Sie die Demokratie und Ihre Vermögenswerte!
  • 12.09.2011 Unser System welches auf 2 Faktoren beruht, Geldschöpfung und Wachstum, sind beide nicht unendlich. Aber beide haben ihren Zenit vor einiger Zeit überschritten, aber anstatt korrigierend einzuschreiten werden nun Fehler begangen die nicht mehr korrigierbar sind. Wie z.B. die Griechenlandhilfe. Also ist es klar das unser System bald an die Wand fährt, und am besten wäre man sitz nicht mit in diesem Fahrzeug. Aber das können wir uns alle nicht wirklich aussuchen. Bloomberg berichtet über Herabstufung französischer Banken. Unsere Regierung soll darüber schon im August informiert worden sein. Und zwar soll die Herabstufung die BNP Paribas, Société Générale und die Crédit Agricole SA betreffen. Die Wand kommt also immer näher! Nach Analysten aus Kopenhagen müsste Großbritannien schon längst sein AAA Rating verloren haben und zwar um 4 Stufen auf A+, aber anscheinend werden sie das trippel A spätestens 2012 verlieren. Das alles zusammen mit Griechenland wird wohl mehr schaden in Europa und auf der Welt anrichten, wie die Lehman pleite. Bürgerkriege wäre zu erwarten weil sich das früher oder später keiner mehr gefallen lassen wird.
  • ►Link: Systemkrise auftakt zum lezten Walzer
  • ►Link: Bevorstehende Herabstufung französischer Banken
  • 12.09.2011 Gehört Chemotherapie bald der Vergangenheit an? Die Forscherin Aleksandra Kubiak hat Aufsehen erregende Ergebnisse vorgestellt. Gemeinsam mit einem Forscherteam, wurde eine Therapie entwickelt, bei der Clostridium sporogenes verwendet wird, ein Bakterium, das sich verbreitet im Erdboden findet. Sie entdeckten, dass Sporen des Bakteriums, die Krebspatienten injiziert werden, nur in soliden Tumoren wachsen. Innerhalb der Krebsgeschwulst bildet das Bakterium ein bestimmtes Enzym, das einen Wirkstoff gegen den Krebs aktiviert. Und was geschieht? Anders als bei der üblichen Chemotherapie werden bei der Behandlung mit dem natürlichen Bakterium nur die Krebszellen zerstört, die gesunden Zellen werden nicht angetastet.
  • 12.09.2011 „The City of London“, der „Vatikan“ und di „BIZ“ in Basel haben eins gemeinsam. Sie sind alle 3 sozusagen ein Staat im Staat und unterliegen auch nicht der Gesetzgebung ihrer ‘gefühlten’ Standort-Länder. Diese mini Staaten haben ihre eigene Gesetze und gehören Privatpersonen, und eigentlich kann dort tun lassen was man will, es gibt ja keine staatliche Aufsicht.
  • 12.09.2011 Libyen aktuell: Europäische Spezialtruppen in Libyen. Wie verhalten sie sich da? Die „Elite“ der Soldaten… Walter Fauntroy, ehemaliger Kongressabgeordneter, kehrte kürzlich von eine privaten Friedensmission zurück. Er war 1 Monat untergetaucht, es gab schon Gerüchte er sei umgebracht worden. In einem Interview, das der Menschenrechtler der Zeitschrift Afro gab, erzählte er grausames. Er sah französische und dänische Truppen die spät in der Nacht kleine Dörfer überfielen und die Einwohner, meist Gaddafi Anhänger, aber auch Rebellen, köpften, verstümmelten und töteten um zu zeigen wer da unten das Sagen hat. Aus diesen Gründen ist der Menschenrechtler untergetaucht. “Im Gegensatz zu dem, was in der Presse geschrieben wird, mögen 90% der Libyer Gaddafi“, sagte Fauntroy. “Wir glauben, dass das wahre Ziel des Krieges dazu dient, jeglichen Widerstand gegen die Rekolonialisierung Afrikas zu unterbinden.” +++ Nach geheimen Informationen von einem deutschen Militärexperten sind die toten beiden britischen Spezialeinheiten viel höher wie die erwähnten 35. Es sollen so zwischen 1500 und 2000 tote sein, weshalb auch die britische Regierung seine Truppen zurück beordert. +++ 50 Luft-Angriffe auf Bani Walid, Sebah, Waddan und Sirte wurden geflogen, insgesamt gab es 112 Einsätze aber die Städte wurden erfolgreich verteidigt. Dies schein die Rebellen zu frustrieren. +++
  • ►Link: Kongessabgeordneter Zeuge bei Köpfungen
  • ►Link: Kongressabgeordneter bezeugt Spezial Forces...
  • ►Link: Special-Forces abgezogen wegen vernichtenden Verlusten!
  • ►Link: "Rebellen" vor Bani Walid frustriert
  • 12.09.2011 Jürgen Stark verlässt EZB. Das darüber wieder mal wenig berichtet wird ist klar. Den deutschen scheint die Frage ob Til Schweiger Tatort Kommissar wird wichtiger. Kurze Zeit nach dem Urteil in Karlsruhe und einige Tage bevor der Bundestag über den Euro-Rettungsschrim abstimmt hat er als Zeitpunkt gewählt zu gehen und das wohl nicht ohne Grund. Wer den Aufsatz den der, damalige noch EZB-Chefvolkswirt, im Handelsblatt veröffentlicht hatte, liest der weiß warum. Er schrieb darin über massive „Tragfähigkeitsrisiken in den Haushalten“, die Wachstum und Stabilität gefährdeten. Das heißt im Klartext: Wohlstand und Ersparnisse stehen auf dem Spiel, weil die Staaten unkontrollierbare Schuldentürme aufgebaut haben. Na er hat nun die „Bad Bank“ verlassen mal schauen wie das Trauerspiel weiter geht.
  • 12.09.2011 Unsere Bundeswehr soll weiter aufgerüstet werden, damit sie eine gut bewaffnete Angriffsarmee wird und unseren NATO Partner viel helfen kann. Den geostrategischen Kurs gibt die USA vor, und wir nebst unseren europäischen Verbündeten und Israel folgen blind. Nach Libyen dem Irak usw. kommt nun erst mal Syrien. Wie geht’s dann weiter? Mit eroberung des Ländergürtels; Jemen,Jordanien, Libanon, Iran und Pakistan wäre die Kontrolle dort gesichert. Und die Erdölvorkommen auch. Die Türkei wäre vielleicht auch ein Ziel da sie ja gut stress mit Israel haben. Und danach könnte ja vielleicht Russland dran sein. Generalmajor Alexander Wladimirow vermutete dies schon 2007, auf jeden Fall hielt er es damals für in 10 – 15 Jahren möglich. Und dann als fast letzter Rest wäre China noch ein harter Brocken aber ob das alles so kommt.. Warten wir ab, Libyen wehrt sich ja gut !!!

Info:
 


Werbung
 
Mein YouTube Kanal
 
Mein Blog
 
Sonderseiten
 

Update 01.03.2012

Update 16.03.2012




Firefox Download Button
Alternative Radio/TV Programme
 






 
Insgesamt waren schon 382064 Besucherhier ! Und du bist einer davon ! www.dasneuewissen.de.tl
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=